Wer hat Vin­cent van Go­ghs Ohr ab­ge­schnit­ten? 1

Kleine Zeitung Steiermark - - 70 TV-PROGRAMME - Ju­lia Schaf­fer­ho­fer

emp­fiehlt Pa­cken­de prä­zi­se Do­ku­men­ta­ti­on über ei­nen der blu­tigs­ten und spek­ta­ku­lärs­ten Ak­te in der Ge­schich­te der Kunst: der Kri­mi um Vin­cent van Go­ghs Ohr. Es pas­sier­te am 23. De­zem­ber 1888 im süd­fran­zö­si­schen Ar­les. Wäh­rend Christ­bäu­me auf­ge­putzt wur­den, soll sich das Ma­l­er­ge­nie van Gogh mit ei­nem Ra­sier­mes­ser ein Ohr ab­ge­schnit­ten ha­ben. Die bri­ti­sche Au­to­rin Ber­na­det­te Mur­phy glaubt nicht an die­se Ver­si­on. Sie trug fünf Jah­re lang Puz­zle­tei­le die­ser Tat zu­sam­men. Sie be­zich­tigt den Ma­ler Paul Gau­gu­in der Atta­cke. Ar­te, 20.15 Uhr

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.