Noch ein Ab­schied aus Wa­shing­ton

Kleine Zeitung Steiermark - - MEINUNGEN 11 -

Ba­rack Oba­ma ist nicht der Ein­zi­ge, der in die­sen Ta­gen in Wa­shing­ton sei­ne Kof­fer packt. Auch un­ser Usa-kor­re­spon­dent Da­mir Fras, 49, bricht sei­ne Zel­te in Über­see ab. Die Ve­rei­di­gung des neu­en Usprä­si­den­ten Do­nald Trump am kom­men­den Frei­tag ist das letz­te Groß­er­eig­nis, über das er für die Klei­ne Zei­tung be­rich­ten wird. Da­nach kehrt Fras um vie- le wert­vol­le Er­fah­run­gen rei­cher nach Ber­lin zu­rück.

Fünf Jah­re sei­nes Be­rufs­le­bens hat der aus Mar­burg an der Drau stam­men­de ge­bür­ti­ge Slo­we­ne, der im baye­ri­schen All­gäu auf­wuchs, in der Us-haupt­stadt ver­bracht. Aus­gie­big hat der stu­dier­te His­to­ri­ker und Sla­wist den Wa­shing­to­ner Po­li­tik­be­trieb stu­diert und die sub­ti­len Mecha­nis­men ame­ri­ka­ni- scher Macht­po­li­tik er­forscht. Er hat Hö­hen und Tie­fen von Oba­mas Prä­si­dent­schaft so­wie Trumps Auf­stieg be­glei­tet und über Waf­fen­nar­ren, re­li­giö­se Spin­ner und das un­sicht­ba­re Ame­ri­ka der so­zi­al Ab­ge­häng­ten ge­schrie­ben. Sei­ne un­ver­wech­sel­ba­ren Re­por­ta­gen und klu­gen, stil­si­che­ren Ana­ly­sen und Kom­men­ta­re wer­den uns feh­len.

Fünf Jah­re un­ser Mann in Wa­shing­ton: Da­mir Fras

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.