Wos wiegt, des hot’s

Kleine Zeitung Steiermark - - STEIERMARK | 19 - Von Bernd He­cke bernd.he­cke@klei­ne­zei­tung.at

IEch bin da­her zur Über­zeu­gung ge­langt, dass man die Pro­mo­ti­on ab­er­ken­nen soll­te.“Die­ser Satz aus ei­nem der Gut­ach­ten in der Pla­gi­ats­af­fä­re des Dok­tor Chris­ti­an Buch­mann ist un­miss­ver­ständ­lich. Noch hat frei­lich die Gra­zer Karl-fran­zens­uni­ver­si­tät nicht ent­schie­den, ob der Wirt­schafts­lan­des­rat sei­nen Ti­tel los ist. In der stei­ri­schen ÖVP rech­net man mit dem Schlimms­ten und feilt an Sze­na­ri­en, wie Buch­mann zu hal­ten ist.

In Po­lit-zir­keln dis­ku­tiert man im­mer noch, war­um das me­dia­le Schein­wer­fer­licht nicht auf den Draht­zie­her der Af­fä­re fällt. Denn, je­ner, der die­se ins Rol­len ge­bracht hat, ist im­mer noch im Dun­keln. Er hat das ers­te Gut­ach­ten des Pla­gi­ats­jä­gers Ste­fan We­ber über die Buch­mann-dis­ser­ta­ti­on be­auf­tragt und zog es mit des Gut­ach­ters Schüt­zen­hil­fe vor, an­onym zu blei­ben. s liegt auf der Hand, dass es sich hier um ei­ne Po­lit-in­tri­ge han­deln muss. Und im­mer noch sind die „dunk­len Mäch­te“, die da­hin­ter­ste­cken, un­er­kannt. Ja, die­ses Ge­schäft ist weiß Gott schmut­zig. Nur än­dert das nichts an den Kon­se­quen­zen. Wos wiegt, des hot’s. Ist der Ti­tel weg, muss sich die Volks­par­tei zwangs­läu­fig nur noch mit ei­ner Fra­ge be­schäf­ti­gen. Mit je­ner der po­li­ti­schen Hy­gie­ne. Den Ar­ti­kel zum Auf­we­cker fin­den Sie auf Sei­te 22

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.