Vie­le Bet­ten blei­ben leer

Die Aus­las­tung der Ho­tels in Ös­ter­reich ist leicht ge­stie­gen.

Kleine Zeitung Steiermark - - WIRTSCHAFT | 31 -

Trotz Näch­ti­gungs­re­kor­den ist die Aus­las­tung in Ho­tels und bei Pri­vat­ver­mie­tern über das ge­sam­te Jahr ge­se­hen ge­ring. Ös­ter­reich­weit wa­ren im Som­mer 34,6 Pro­zent und im Win­ter 36,4 Pro­zent der Bet­ten be­legt. Das ist laut Sta­tis­tik Aus­tria im Ver­gleich zum Vor­jahr im­mer­hin ein Plus von 1,4 und 1,3 Pro­zent. „Die Bet­ten­ka­pa­zi­tä­ten sind auf die Spit­zen­zei­ten aus­ge­rich­tet“, er­klär­te der Spre­cher der Ös­ter­rei­chi­schen Ho­te­lier­ver­ei­ni­gung (ÖHV), Mar­tin Sta­nits. Dem­nach wür­den die Zwi­schen­sai­so­nen den Durch­schnitt nach un­ten rei­ßen. Der hei­mi­sche Tou­ris­mus pro­fi­tie­re der­zeit von der in­ter­na­tio­nal un­si­che­ren La­ge. Die­ser Trend über­de­cke mo­men­tan ei­ne Struk­tur­schwä­che, die in der Bran­che ge­ge­ben sei, so Sta­nits. Denn die Ge­win­ne in der Ho­te­le­rie sin­ken, so die ÖHV. So sind zwi­schen 2010 und 2015 zwar die Um­sät­ze um 27 Pro­zent ge­stie­gen, die Kos­ten leg­ten al­ler­dings um 29 Pro­zent zu.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.