De­pres­si­on macht das Herz krank

Kleine Zeitung Steiermark - - BESSER LEBEN | 35 -

GE­SUND­HEIT

Wie ein blei­schwe­rer Vor­hang, der sich auf das Le­ben legt: So be­schrei­ben Be­trof­fe­ne ih­ren Zu­stand. Sie sind mü­de, freud­los und den­ken so­gar dar­an, ihr Le­ben zu be­en­den. De­pres­si­on wird als Volks­krank­heit teils bis heu­te un­ter­schätzt. Da­bei hat sie un­be­han­delt mit­un­ter schwe­re kör­per­li­che Fol­gen. Auf die Dau­er kann sie sich auch aufs Herz schla­gen – und zwar stär­ker als bis­her an­ge­nom­men. For­scher ha­ben her­aus­ge­fun­den, dass De­pres­sio­nen bei Män­nern ein ähn­lich gro­ßes Ri­si­ko für Herz-kreis­laufer­kran­kun­gen ber­gen wie die kör­per­li­chen Fak­to­ren Über­ge­wicht und er­höh­tes Cho­le­ste­rin.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.