Chi­co­rée-auf­lauf

Kleine Zeitung Steiermark - - 38 MEIN TAG -

Zu­ta­ten für 4 Per­so­nen. 3/4 kg Chi­co­rée, 1/4 kg Schin­ken, auf­ge­schnit­ten, 1 EL Mehl, 1/4 l Milch, But­ter, 1/8 l Schlag­obers, Salz, Pfef­fer a. d. Müh­le, Zi­tro­nen­saft, Mus­kat­nuss, 5 dag Gor­gon­zo­la, 10 dag Gou­da oder Par­me­san, 2 Dot­ter, Sem­mel­brö­sel Zu­be­rei­tung. Den Schin­ken in kur­ze, brei­te Strei­fen schnei­den. Den Chi­co­rée put­zen, den bit­te­ren Strunk her­aus­schnei­den. Die Chi­co­rée­blät­ter in 2 cm brei­te Strei­fen schnei­den. Den Gor­gon­zo­la in Wür­fel schnei­den, den Gou­da rei­ben. Ei­ne Auf­lauf­form mit But­ter aus­strei­chen. Die Hälf­te vom Chi­co­rée auf dem Bo­den der Form ver­tei­len. Mit Salz, Pfef­fer und Mus­kat wür­zen, die Schin­ken­strei­fen dar­über­streu­en. Mit dem rest­li­chen Chi­co­rée be­de­cken. Noch­mals wür­zen und mit Zi­tro­nen­saft be­träu­feln. Das Mehl in 3 dag But­ter an­schwit­zen. Die Milch da­zu­gie­ßen und bei we­nig Hit­ze ko­chen las­sen. Den Kä­se ein­rüh­ren. Vom Feu­er zie­hen. Obers und Dot­ter ver­rüh­ren und un­ter die Sau­ce rüh­ren. Mit Salz, Pfef­fer und Mus­kat ab­schme­cken. Die Sau­ce über den Chi­co­rée gie­ßen. Et­wa 2 EL Sem­mel­brö­sel dar­über­streu­en. But­ter­flo­cken dar­auf­set­zen. Den Auf­lauf bei 225 Grad et­wa 20 Mi­nu­ten backen. CRASHKURS Man­ches hält ewig. Ein klei­nes Miss­ge­schick am Mor­gen durch­kreuzt Ih­ren Ta­ges­ab­lauf. Sie füh­len sich aus dem Takt ge­bracht und nur mit Mü­he ge­lingt es Ih­nen, Ih­re Rou­ti­ne wie­der­zu­fin­den. Sie wer­den vor ei­ne gro­ße Auf­ga­be ge­stellt. Nut­zen Sie die Ge­le­gen­heit, Ihr Kön­nen un­ter Be­weis zu stel­len. Man wird Ih­nen für wei­te­re Vor­ha­ben das Ver­trau­en schen­ken. Um auf­tre­ten­den Pro­ble­men kei­ne Ent­fal­tungs­mög­ lich­keit zu ge­ben, soll­ten Sie sich – um des lie­ben Frie­dens wil­len – nun am bes­ten rück­sichts­voll und nach­gie­big zei­gen. Sie kön­nen sich ge­ra­de nicht ent­schei­den. Set­zen Sie sich nicht un­ter Druck und neh­men Sie sich ru­hig et­was Zeit da­für. Manch­mal kommt die Lö­sung auch von ganz al­lein. Ih­re Stand­fes­tig­keit in ei­ner An­ge­le­gen­heit zahlt sich heu­te für Sie aus. Ihr Ge­gen­über hat nicht da­mit ge­rech­net, dass Sie so un­nach­gie­big und kon­se­quent sein kön­nen. Nicht ver­su­chen, die Lö­sung von Pro­ble­men auf an­de­re ab­zu­schie­ben. Bes­ser kom­men Sie mit Ih­rer ei­ge­nen Ri­si­ko­be­reit­schaft wei­ter. Ei­nen Ver­such wä­re es zu­min­dest wert.

Wie sagt man das auf Eng­lisch?

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.