Oba­ma be­gna­digt Man­ning – Ass­an­ge zö­gert

Kleine Zeitung Steiermark - - POLITIK -

WA­SHING­TON

Nach der an­ge­kün­dig­ten Begna­di­gung der Us-whist­leb­lo­we­r­in Chel­sea Man­ning will Ju­li­an Ass­an­ge zu­nächst in der ecua­do­ria­ni­schen Bot­schaft in Lon­don blei­ben. Zu­vor hat­te der Wi­ki­leaks-grün­der über die Ent­hül­lungs­platt­form er­klärt, er wer­de ei­ner Aus­lie­fe­rung in die USA zu­stim­men, soll­te Man­ning frei­kom­men. Es sei noch zu früh, zu sa­gen, ob er sich nun wie an­ge­kün­digt aus­lie­fern las­se. Oba­ma hat­te Man­nings Haft­stra­fe am Di­ens­tag von 35 auf sie­ben Jah­re ver­kürzt. Sie soll nun im Mai frei­kom­men.

Chel­sea Man­ning war un­ter ih­rem männ­li­chen Na­men Brad­ley für die Us-ar­mee im Irak APA

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.