So wirk­te der Kan­di­dat

Kleine Zeitung Steiermark - - GRAZ -

DAS UR­TEIL DER JUN­GEN JU­RY

Wie wirk­te der Spö-spit­zen­kan­di­dat auf die jun­ge Ju­ry? Live da­bei Da­nie­la Schmid und Micha­el Schäfl, bei­de auch jour­na­lis­tisch schon ak­tiv. Al­le sie­ben Mit­glie­der ga­ben ei­ne Wer­tung ab:

„Eh­mann kämpft um das Über­le­ben der Par­tei in Graz“, re­sü­miert Da­nie­la. Aber: „Ihm und der Par­tei fehlt das mit­rei­ßen­de Al­lein­stel­lungs­merk­mal. Aus ir­gend­ei­nem Grund traut sich die SPÖ zum Bei­spiel nicht, ei­ne Ge­gen­the­se zur FPÖ zum The­ma Si­cher­heit auf­zu­stel­len bzw. die­se of­fen zu kom­mu­ni­zie­ren.“Le­j­la sieht Po­si­ti­ves: „Die Be­völ­ke- MICHA­EL EH­MANN Hat kla­re Stand­punk­te Kommt schnell auf den Punkt Sagt, was er denkt Wirkt mit­rei­ßend Wirkt sym­pa­thisch Drückt sich gut aus Nimmt auch Jun­ge ernst Will Po­li­tik für al­le ma­chen Hat mich sehr über­rascht rung ist ge­spal­ten, er will sie wie­der zu­sam­men­brin­gen.“

Micha­el hat der Kan­di­dat den­noch im­po­niert: „Eh­mann hat mich in sei­nem Auf­tre­ten und in sei­ner Ge­sprächs­füh­rung sehr be­ein­druckt“, sei­ne In­hal­te sei­en ver­ständ­lich und klar. Eben­so ha­be er den Ein­druck, als wä­re er „der Ein­zi­ge, der der Rea­li­tät wirk­lich ins Au­ge blickt“. Au­ßer­dem be­wei­se er „Mut und ei­ne Ar­bei­ter­men­ta­li­tät“, um Sa­chen an­zu­pa­cken. Sie­ges­si­cher wirkt er in den Au­gen von Ju­lia und Ma­rie aber eher nicht. Al­le Live-ge­sprä­che auf www. klei­ne­zei­tung.at/graz­wahl

Spö-spit­zen­kan­di­dat Micha­el Eh­mann, Clau­dia Gig­ler, Ge­rald Win­ter-pöls­ler so­wie Da­nie­la Schmid und Micha­el Schäfl

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.