Dies­mal blieb der Wir­bel aus

De­mo ge­gen Aka­de­mi­ker­ball: 750 Teil­neh­mer ge­mel­det, nur 200 ka­men.

Kleine Zeitung Steiermark - - STEIERMARK -

GRAZ

Die Po­li­zei war ge­rüs­tet, der Wir­bel blieb dies­mal aber aus. „Nicht ein­mal ei­ne Iden­ti­täts­fest­stel­lung hat es ge­ge­ben“, so Po­li­zei-pres­se­spre­cher Fritz Gr­und­nig. Nur et­wa 200 Per­so­nen nah­men ges­tern an der De­mons­tra­ti­on ge­gen den Aka­de­mi­ker­ball der Bur­schen­schaf­ten in Graz teil. 750 wa­ren ur­sprüng­lich ge­mel­det, so Ein­satz­lei­ter Ger­hard Le­cker.

Weil es in den ver­gan­ge­nen Jah­ren je­des Mal Aus­ein­an­der­set­zun­gen ge­ge­ben hat­te, war die Po­li­zei heu­er mit we­sent­lich mehr Per­so­nal im Ein­satz. Mehr als 400 Po­li­zis­ten aus der Stei­er­mark, Wi­en, Nie­der­ös­ter­reich und Ober­ös­ter­reich wur­den in Graz zu­sam­men­ge­zo­gen.

Der De­mons­tra­ti­ons­zug mar­schier­te vom Ma­ria­hil­fer­platz zum Haupt­platz, wo Ver­hand­lungs­lei­ter Jo­han­nes St­ei­ner (Grü­ne) die Ver­an­stal­tung mit ei­nem Ap­pell auf­lös­te. „Ge­hen Sie nicht al­lein durch die Stadt – und bei Re­pres­si­on durch die Po­li­zei wäh­len Sie un­se­re No­t­ruf­num­mer.“

Rund um den Con­gress, wo der Ball statt­fand, hat­te die Be­hör­de ein Platz­ver­bot ver­hängt. Die Zu­fahrt wur­de von Be­am­ten der Ein­satz­ein­heit (EE) ge­si­chert. Für ei­ne Hand­voll De­mons­tran­ten war dort End­sta­ti­on. Hans Brei­teg­ger

Drau­ßen wur­de de­mons­triert, im Con­gress ging der Aka­de­mi­ker­ball über die Büh­ne APA/SCHERIAU, BALLGUIDE/REPELNIG

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.