Bau des Mur­kraft­werks wirft vie­le Fra­gen auf

Um­strit­te­ner Kraft­werks­bau sorgt bei An­rai­nern für Fra­ge­zei­chen.

Kleine Zeitung Steiermark - - GRAZ - Andre­as Rös­ler: Eli­sa­beth Friedl-list: Ma­ri­on Gärt­ner:

SOR­GE UM GRÜN

Bau­ern und Gärt­ne­rei­en gibt es zwar noch, doch auch in Lie­benau wer­den stadt­na­he Frei­flä­chen ra­sant ver­baut. Um­so mehr schätzt man die Mur­pro­me­na­de süd­lich der Hort­gas­se und die Au­wie­sen als neue, grü­ne Oa­sen. 50.000 Qua­drat­me­ter Grün kom­men mit dem Park auf dem Dach des Süd­gür­tels da­zu.

Ein an­de­res Me­ga­bau­pro­jekt im Be­zirk sorgt hin­ge­gen für ge­teil­te Mei­nun­gen und vie­le Fra-

„Die S-bahn ist su­per, aber die Schran­ken bei den Bahn­über­gän­gen sind ewig zu – zum Bei­spiel hin­ter dem Mur­park. Die Au­tos und Bus­se ste­hen da mi­nu­ten­lang, kei­ner stellt den Mo­tor ab.“ gen: der Bau des neu­en Mur­kraft­werks. Vor we­ni­gen Ta­gen sind die Bag­ger auf­ge­fah­ren.

Ein „mensch­li­ches“Spe­zi­fi­kum von Lie­benau, das aus meh­re­ren selbst­stän­di­gen Ge­mein­den ent­stand: Hier gibt es so vie­le Ver­ei­ne wie in kei­nem an­de­ren Be­zirk.

„Ich bin hier her­ge­zo­gen, weil es grün ist. Jetzt ha­be ich bald die Rie­sen­bau­stel­le vom Mur­kraft­werk vor der Haus­tür und die Bäu­me kom­men weg. Das Was­ser wird ge­staut. Was ist mit den Gel­sen?“

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.