Über­ra­schung bei So­zia­lis­ten

Ex-pre­mier Valls nach ers­ter Wahl­run­de nur Zwei­ter.

Kleine Zeitung Steiermark - - POLITIK -

PA­RIS

Bei der Prä­si­dent­schafts­vor­wahl von Frank­reichs re­gie­ren­den So­zia­lis­ten zeich­net sich ei­ne Über­ra­schung bei schwa­cher Be­tei­li­gung ab. Der fa­vo­ri­sier­te Ex-pre­mier Ma­nu­el Valls wur­de hin­ter dem Kan­di­da­ten des lin­ken Par­tei­flü­gels, Be­noit Ha­mon, nur Zwei­ter. Zur Wahl stan­den sie­ben Kan­di­da­ten – vier so­zia­lis­ti­sche Par­tei­mit­glie­der und drei wei­te­re, die klei­ne­ren lin­ken For­ma­tio­nen an­ge­hö­ren.

Der 54-jäh­ri­ge Valls, der dem wirt­schafts­ori­en­tier­ten rech­ten La­ger der PS zu­ge­rech­net wird, und der 49-jäh­ri­ge Ha­mon ste­hen da­mit am 29. Jän­ner in der Stich­wahl. Um­fra­gen zu­fol­ge hat der Kan­di­dat der So­zia­lis­ten aber oh­ne­hin kaum Chan­cen, es in die zwei­te Run­de der Prä­si­dent­schafts­wahl im Mai zu schaf­fen. Die Vor­wahl steht al­len Bür­gern of­fen, die in die Wäh­ler­ver­zeich­nis­se ein­ge­tra­gen sind und ei­nen Eu­ro als Teil­nah­me­ge­bühr ent­rich­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.