„Ge­fragt sind en­ga­gier­te jun­ge Leu­te“

Hr-ma­na­ger Er­win Zarfl von AT&S.

Kleine Zeitung Steiermark - - SERIE -

Wie sieht bei AT&S das An­for­de­rungs­pro­fil aus, was müs­sen Ju­gend­li­che mit­brin­gen? ER­WIN ZARFL: Lehr­lin­ge soll­ten ein Grund­in­ter­es­se an Tech­nik so­wie hand­werk­li­ches Ge­schick mit­brin­gen. Wir brau­chen en­ga­gier­te jun­ge Leu­te, die in Teams ar­bei­ten kön­nen, Leis­tung er­brin­gen wol­len und auf die wir uns ver­las­sen kön­nen. Fle­xi­bi­li­tät und Be­reit­schaft zu ei­ner brei­ten Aus­bil­dung und stän­di­ger Wei­ter­bil­dung sind ge­fragt.

Ih­re Tipps für Be­wer­ber? Zei­gen Sie In­ter­es­se, sei­en Sie neu­gie­rig und stel­len Sie Fra­gen. Ih­re Per­sön­lich­keit ist ge­fragt – des­halb prä­sen­tie­ren Sie sich gut beim Be­wer­bungs­ge­spräch. Zu­dem soll­ten Sie sich im Vor­feld gut über­legt ha­ben, ob Sie die­sen Lehr­platz auch wirk­lich ha­ben wol­len. Das Vor­stel­lungs­ge­spräch und der Auf­nah­me­test soll­ten ernst ge­nom­men wer­den. Er­win Zarfl, AT&S

Wel­che Kar­rie­re­chan­cen bie­tet AT&S? AT&S bie­tet her­vor­ra­gen­de Kar­rie­re­chan­cen in ei­nem in­ter­na­tio­na­len High­tech-in­dus­trie­un­ter­neh­men mit der Mög­lich­keit, mehr­jäh­ri­ge Aus­lands­ein­sät­ze zu ab­sol­vie­ren. Wer gu­te Leis­tun­gen vor­weist und mit Men­schen um­ge­hen kann, dem steht ei­ne Kar­rie­re als Vor­abei­ter/ Meister oder mit ent­spre­chen­der schu­li­scher Aus­bil­dung (z. B. Leh­re mit Ma­tu­ra) auch in hö­he­ren Ma­nage­ment­po­si­tio­nen of­fen.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.