Ein Li­ver­pool-fan auf dem Kitz­bü­he­ler Po­dest

Da­ve Ry­ding ver­blüfft die Ski-welt: Als ers­ter Bri­te fuhr er in Kitz aufs Po­dest – aber nur, seit es den Welt­cup gibt.

Kleine Zeitung Steiermark - - SPORT -

BRI­TI­SCHE SEN­SA­TI­ON

Es war das ers­te of­fi­zi­el­le Hah­nen­kamm­ren­nen. 1931 wur­de ein ge­wis­ser Gor­don Clea­ver Zwei­ter im Sla­lom und ge­wann die Kom­bi­na­ti­on, war al­so Hah­nen­kamm­sie­ger. Erst bei der 77. Auf­la­ge schaff­te es wie­der ein Bri­te aufs Po­dest: Da­ve Ry­ding wur­de Zwei­ter im Sla­lom, ge­schla­gen nur vom über­ra­gen­den Mar­cel Hir­scher. Als der 30-Jäh­ri­ge das sah, bra­chen al­le Däm­me. Wäh­rend Mar­cel Hir­scher die Hul­di­gung der Fans ent­ge­gen­nahm, fühl­te sich auch Ry­ding wie ein Sie­ger.

Und das war er auch, zwei­fel­los. „Ich ha­be bri­ti­sche Sport­ge­schich­te ge­schrie­ben“, sag­te er und er­gänz­te gleich: „Ich hof­fe aber, dass mir noch ei­ni­ge Er­fol­ge fol­gen wer­den, die auch Ge­schich­te schrei­ben.“

„The Ro­cket – die Ra­ke­te“, nen­nen sie Ry­ding. In Wahr­heit ist sein Er­folg auch nur be­dingt ei­ne Über­ra­schung. „Mir ist er schon län­ger auf­ge­fal­len“, sag­te et­wa Mar­cel Hir­scher über den Bri­ten. „Weil er ein un­glaub­li­cher Ski­fah­rer ist.“Ei­ner, der im Al­ter von 13 Jah­ren be­schlos­sen hat­te, es auf dem har­ten Weg im Welt­cup zu ver­su­chen. „Da­mals“, er­zähl­te er, „hät­te ich da­von ge­träumt, ein­mal in die Top 30 zu kom­men. Jetzt ste­he ich in Kitz­bü­hel auf dem Po­dest. Ein Wahn­sinn.“Man darf ge­spannt sein, ob in En­g­land ein zwei­ter Platz in Kitz­bü­hel, das einst mit bri­ti­schen Tou­ris­ten groß ge­wor­den ist, ei­ne Schlag­zei­le wert ist. Ver­dient hät­te es sich Ry­ding al­le­mal.

Da­bei kommt er aus ei­ner Ge­gend, die nicht un­be­dingt für Ski­sport be­kannt ist. Da­ve lern­te das Ski­fah­ren von sei­nem Va­ter auch nicht auf Schnee, son­dern auf Mat­ten. Ge­bo­ren wur­de er in Ley­land, et­wa 40 Ki­lo­me­ter nörd­lich von Man­ches­ter. Doch da stell­te er klar: „Es liegt zwi­schen Man­ches­ter und Li­ver­pool. Und ich ha­be mich als Kind da­für ent­schie­den, Li­ver­pool-fan zu sein. Sport­lich viel­leicht nicht die bes­te Ent­schei­dung, aber ich bin da­bei ge­blie­ben!“Viel­leicht neh­men die Li­ver­pool-ki­cker jetzt ja auch No­tiz von ih­rem Fan, der lan­ge Zeit auch vom Ös­ter­rei­cher Rei­ni Fern­s­eb­ner trai­niert wur­de. Ein we­nig fri­schen Wind könn­te der bri­ti­sche Ski­sport ja brau­chen – aber Ry­ding, wie der Kitz­drit­te Alex­an­der Cho­ro­schi­low von Ki­li­an Al­brecht ge­ma­nagt, will ja noch nach­le­gen.

Da­ve Ry­ding schrieb Welt­cup­ge­schich­te: Platz zwei in Kitz­bü­hel, bes­ser war ein Bri­te nie APA

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.