Die Jagd nach Me­dail­len be­ginnt

Die al­pi­ne SKI-WM der Be­hin­der­ten­sport­ler star­tet in Tar­vis. Die Ös­ter­rei­cher ha­ben in je­der Dis­zi­plin Me­dail­len­chan­cen.

Kleine Zeitung Steiermark - - SPORT - Von San­dra Ma­the­litsch

Mit zwölf Wm-me­dail­len (drei Mal Gold, sie­ben Mal Sil­ber und zwei Mal Bron­ze) kehr­ten 2015 die ös­ter­rei­chi­schen Ski­fah­rer von der al­pi­nen Ski-welt­meis­ter­schaft der Be­hin­der­ten­sport­ler aus Pan­ora­ma (Ka­na­da) zu­rück und stell­ten da­mit das Er­geb­nis von 2013 ein. Wenn ab Mitt­woch die Wm-ti­tel­jagd im ita­lie­ni­schen Tar­vis mit den Ab- fahrts­be­wer­ben be­ginnt, dann sind die rot-weiß-ro­ten Ath­le­ten er­neut An­wär­ter auf die Po­dest­plät­ze. Al­le neun Ösv-ath­le­ten ha­ben die Chan­ce, zu­min­dest in die Top fünf zu fah­ren. Be­reits im Welt­cup zeig­ten die Ös­ter­rei­cher heu­er mit ei­ni­gen Po­dest­plät­zen und Sie­gen auf. Tho­mas Grochar fei­er­te et­wa drei Er­fol­ge im Sla­lom, Clau­dia Lösch und Mar­kus Sal­cher durf­ten eben­falls über ers­te Plät­ze ju­beln. „Die WM wird aber bei ei­nem Ren­nen an ei­nem Tag ent­schie­den“, sagt der ös­ter­rei­chi­sche Chef­trai­ner (Al­pin Be­hin­der­ten­sport) Eric Di­gru­ber. „Wir ha­ben su­per Ren­nen im Welt­cup ge­habt. Die Leu­te ge­ben 100 Pro­zent, da kann man dann aber auch aus­fal­len. Wir ha­ben aber in je­der Dis­zi­plin re­el­le Me­dail­len­chan­cen.“

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.