„Die Freu­de ist sehr groß“

Pe­ter Si­mo­ni­schek über die No­mi­nie­rung von „To­ni Erd­mann“für den Aus­land­sos­car.

Kleine Zeitung Steiermark - - KULTUR | 75 -

kei­ner kennt. Man ge­nießt das schon. Aber man muss die Kir­che im Dorf las­sen und sich im­mer be­wusst sein, das ist nicht das Wich­tigs­te – das ist, gut zu ar­bei­ten.

Ha­ben die Gol­den-glo­bes­ga­la oder die in­ter­na­tio­na­le Auf­merk­sam­keit neue Pro­jek­te nach sich ge­zo­gen? Es ist mit ei­ni­gen Leu­ten ei­ne ge­wis­se Nä­he ent­stan­den, aber ich bin nicht der Kon­struk­teur mei­ner Kar­rie­re – das ma­chen an­de­re. Das ist auch nicht mein Ta­lent.

Herz­li­chen Glück­wunsch zur No­mi­nie­rung für den bes­ten fremd­spra­chi­gen Film für „To­ni Erd­mann“. Ha­ben Sie sich sel­ber Chan­cen aus­ge­rech­net? PE­TER SI­MO­NI­SCHEK: In Schlad­ming kam der An­ruf: Pe­ter Si­mo­ni­schek

MÜL­LER

No­mi­niert: Ryan Gos­ling und Em­ma Sto­ne in „La La Land“

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.