180

Kleine Zeitung Steiermark - - GRAZ - Von Micha­el Sa­ria

Eu­ro gibt ein Tou­rist, der in Graz näch­tigt, im Durch­schnitt wäh­rend sei­nes Auf­ent­halts aus. 202,5 Mil­lio­nen Eu­ro ge­ne­riert die Stadt Graz auf die­se Wei­se als jähr­li­che Wert­schöp­fung.

So än­dern sich die Zei­ten: Vor Kur­zem noch hät­ten die Ver­ant­wort­li­chen am liebs­ten die ei­ge­ne Ver­wandt­schaft noch schnell in ei­nem Ho­tel ein­quar­tiert – um end­lich in Sa­chen Näch­ti­gun­gen in Graz die Mil­lio­nen­gren­ze zu über­schrei­ten.

Seit dies 2014 ge­lun­gen ist und Jahr für Jahr mehr Tou­ris­ten von wie auch in der Mur­me­tro­po­le träu­men, fragt man sich bloß noch: Wie hoch fällt dies­mal das Plus aus? Und doch: Bei der Prä­sen­ta­ti­on der neu­er­li­chen Re­kord­zah­len schwingt so et­was wie Vor­sicht mit.

Im Vor­jahr ver­zeich­ne­ten Gra­zer Ho­tels ex­akt 1.125.372 Näch­ti­gun­gen – das ist das bes-

Zu den Tou­ris­ten, die in Graz über­nach­ten, kom­men ge­schätz­te sechs Mil­lio­nen „Ta­ges­gäs­te“hin­zu GRAZTOURISMUS/HAR­RY SCHIFFER

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.