6

Kleine Zeitung Steiermark - - BESSER LEBEN | 45 -

Nach­bar­schaft. Obst und Ge­mü­se schei­den mit zu­neh­men­der Rei­fe das Gas Ethy­len aus. Stark nach­rei­fen­de Früch­te wie Äp­fel, Ba­na­nen, Ma­ril­len, Ki­wis, Bir­nen, Nek­ta­ri­nen oder Me­lo­nen, die viel da­von ver­strö­men, soll­ten da­her nicht in der Nä­he von an­de­rem Obst ge­la­gert wer­den, da es sonst schnel­ler ver­dirbt. Fas­sungs­ver­mö­gen Wie groß der Kühl­schrank für ei­nen Haus­halt sein soll­te. 1 bis 2 Per­so­nen bis 140 Li­ter ten wi­ckelt man Back­wa­ren in ein Pa­pier­sa­ckerl oder ein sau­be­res Baum­woll­ge­schirr­tuch und legt sie in ei­ne Brot­do­se. Ein­frie­ren lässt sich Brot pro­blem­los. Am bes­ten schnei­det man es da­vor in Schei­ben, die man dann be­darfs­ge­recht auf­taut oder toas­tet. wahrt man am bes­ten im Kel­ler oder ei­nem an­de­ren küh­len und dunk­len Ort auf. Al­ler­dings ha­ben mo­der­ne Woh­nun­gen meist kei­ne Speis mehr und die Kel­ler sind so gut iso­liert, dass es dort zu warm ist. Als Al­ter­na­ti­ve gibt es iso­lier­te Bo­xen für den Bal­kon. man nach dem Ein­kau­fen das Grün ent­fernt. Sa­lat hin­ge­gen welkt lang­sa­mer, wenn man ihn in an­ge­feuch­te­tes Pa­pier wi­ckelt und in den Kühl­schrank legt. Pil­ze soll­te man aus der Plas­tik­ver­pa­ckung be­frei­en, in der sich leicht Kon­dens­was­ser bil­det, das sie schnel­ler ver­der­ben lässt. Bes­ser, man wi­ckelt sie in ein Pa­pier­sa­ckerl oder ein Stück Kü­chen­rol­le.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.