Das Stift Rein

Kleine Zeitung Steiermark - - STEIERMARK -

GRAZ-UM­GE­BUNG

Ge­grün­det 1129, ist es das äl­tes­te Zis­ter­zi­en­ser­klos­ter der Welt. Sein Stif­ter, Leo­pold der Star­ke, wird oft auch „ers­ter Lan­des­haupt­mann der Stei­er­mark“ge­nannt. Er liegt un­ter ei­ner Ka­pel­le be­gra­ben – das Gr­ab ist heu­te durch ei­ne Glas­plat­te ge­schützt, kann je­doch bei Füh­run­gen be­sich­tigt wer­den.

Die Zis­ter­zi­en­ser ge­hö­ren zu den Re­for­mor­den, die die Re­geln des hei­li­gen Be­ne­dikt noch stren­ger aus­le­gen. 18 Pa­ter und Brü­der ge­hö­ren der­zeit zum Klos­ter (nicht al­le le­ben in Rein), Ad­mi­nis­tra­tor ist Be­ne­dikt Fink.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.