Das Stift Vorau

Kleine Zeitung Steiermark - - STEIERMARK -

OSTSTEIERMARK

Das Stift wur­de 1163 ge­grün­det – auch als Boll­werk ge­gen Os­ten. Heu­te ist das Stift be­kannt für die Bi­b­lio­thek mit Vorau­er Hand­schrift, Evan­ge­li­ar oder Volks­bi­bel und die Ma­le­rei­en von Jo­hann Cy­ri­ak Hack­ho­fer in der Sa­kris­tei. Be­wohnt wird das Stift von Au­gus­ti­ner-chor­her­ren, die ei­gent­lich kei­ne Mön­che sind, son­dern ei­ne Pries­ter­ge­mein­schaft, die nach den Re­geln des hei­li­gen Au­gus­ti­nus lebt. 16 Män­ner ge­hö­ren der­zeit der Ge­mein­schaft an, Propst Ger­hard Rech­ber­ger steht ihr vor. Schwer­punkt ist die Pfarr­seel­sor­ge.

RAUSCHENBACH

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.