Hoch und er­ha­ben

Kleine Zeitung Steiermark - - STEIERMARK -

der Uni­ver­si­tät küm­mert. Dar­über hin­aus ist das Stift in re­gel­mä­ßi­gen Ab­stän­den Gast­ge­ber der Ös­ter­rei­chi­schen Bi­schofs­kon­fe­renz.

Die Pa­tres ge­rie­ten aber auch selbst in Not: Wäh­rend der Wirt­schafts­kri­se in den 1930er­jah­ren muss­ten sie die go­ti­sche „Ad­mon­ter Ma­don­na“aus dem 14. Jahr­hun­dert ver­kau­fen. Wäh­rend der Ns-zeit wur­den die Mön­che ent­eig­net. Auch der Miss­brauchsskan­dal ging am Stift nicht vor­über: So ge­riet zu­letzt im Vor­jahr ein Mönch in Ver­dacht, mit zwei jun­gen Män­nern se­xu­el­len Kon­takt ge­habt zu ha­ben. Er wur­de so­fort sus­pen­diert.

In den Blick­punkt der Öf­fent­lich­keit ge­rückt ist das Stift auch, als es 2015 zwei Häu­ser in Ad­mont und Mau­tern für Flücht­lin­ge kauf­te. Und im Vor­mo­nat spen­de­te das Klos­ter 1000 Fla­schen Weiß­wein aus dem ei­ge­nen Wein­gut Dve­r­i­pax in Slo­we­ni­en – der Rein­erlös ging an ob­dach­lo­se und be­dürf­ti­ge Steirer.

Die Stifts­bi­blio­thek mit ih­ren 200.000 Bü­chern wur­de einst so­gar als ach­tes Welt­wun­der ti­tu­liert

Der bis­he­ri­ge Abt: Bru­no Hubl

1865 brann­te das Stift nie­der – und wur­de wie­der auf­ge­baut KK, KLÖSTERREICH

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.