An­ti-ter­ror-raz­zia: Al­le 14 in U-haft

Kleine Zeitung Steiermark - - STEIERMARK -

GRAZ

Ges­tern wur­de die U-haft über al­le 14 Per­so­nen ver­hängt, die am Don­ners­tag bei An­ti-ter­ror-raz­zi­en in Graz und Wi­en fest­ge­nom­men wor­den wa­ren. Dies er­klär­te ein Spre­cher der Staats­an­walt­schaft Graz. Die Haft­grün­de sind Flucht-, Ver­dun­ke­lungs­und Tat­be­ge­hungs­ge­fahr. Ge­gen die 14 Per­so­nen (elf Män­ner, drei Frau­en), un­ter de­nen sich auch zwei mut­maß­li­che Sala­fis­ten­pre­di­ger be­fin­den, wird we­gen Ver­dachts der ter­ro­ris­ti­schen Ver­ei­ni­gung (IS) und staats­feind­li­cher Ver­bin­dung er­mit­telt. Die Dau­er der U-haft be­trägt vor­erst 14 Ta­ge, dann sind Haft­prü­fungs­ver­hand­lun­gen nö­tig.

An­ti-ter­ror-raz­zia in Graz: Ver­däch­ti­ge in U-haft APA/SCHERIAU

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.