Ei­ne gu­te Ge­mein­schaft oh­ne Treff­punkt

Man kennt sich noch in St. Pe­ter. Ein Be­zirks­zen­trum wird schmerz­lich ver­misst.

Kleine Zeitung Steiermark - - GRAZ - Vin­zenz Ko­pun: Her­mann Sil­ler: Ros­wi­tha Schmal­hart:

ZEN­TRUM FEHLT

In kaum ei­nem an­de­ren Be­zirk gibt es ein so gu­tes Mit­ein­an­der wie in St. Pe­ter. „Man kennt ein­an­der noch“, hört man nicht sel­ten. Da­mit die­ser länd­li­che Charme, die Ge­mein­schaft nicht ver­lo­ren ge­hen, wün­schen sich vie­le ein Zen­trum, wo man ger­ne zu­sam­men­kommt. Wie in an­de­ren Rand­be­zir­ken sieht man die zu­neh­men­de Be­bau­ungs­dich­te kri­tisch. Die Flä­chen­ver­sie­ge­lung – vor al­lem im Be­reich Pe­ter­stal­stra­ße – tra­ge

„Am Ster­nä­cker­weg gibt es ei­ne lan­ge Geh­stei­glü­cke. Fuß­gän­ger müs­sen da auf die Fahr­bahn aus­wei­chen und könn­ten da­bei leicht von Au­to­fah­rern über­se­hen wer­den. Platz wä­re ge­nug da.“ zu­sätz­lich zur Hoch­was­ser­pro­ble­ma­tik bei, heißt es. Die Neu­ge­stal­tung der St.pe­ter-haupt­stra­ße hat die Pro­ble­me, die das star­ke Ver­kehrs­auf­kom­men bringt, nur teil­wei­ße ge­löst. Be­trof­fe­ne wün­schen sich ei­ne bes­se­re Öf­fi-an­bin­dung.

„Zu vie­le nut­zen den Mes­sen­dorf­berg als Schleich­weg. Fuß­gän­ger lei­den dar­un­ter. Der Zu­stand der Stra­ße ist schlecht und ei­ne Be­leuch­tung fehlt, das ist be­son­ders für Rad­fah­rer ge­fähr­lich.“

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.