Mit der Piz­za fängt es an

Kleine Zeitung Steiermark - - TRIBÜNE -

Letz­tens stol­per­te ich über fol­gen­des Zu­kunfts­sze­na­rio: – Ist da Gio­van­nis Piz­za­ser­vice? – Nein, hier ist Googles Piz­za­ser­vice. – Sor­ry, ha­be ich die fal­sche Num­mer? – Goog­le hat die Num­mer ge­kauft. – Ok, dann hät­te ich ger­ne ... – ... wie­der Piz­za mit ex­tra viel Sa­la­mi wie bei den letz­ten 14 Be­stel­lun­gen? – Ja, ge­nau, das hät­te ich ger­ne. – Dürf­te ich vor­schla­gen, dass Sie an­stel­le der Sa­la­mi Ge­mü­se neh­men? – Ich has­se Ge­mü­se. – Ihr Cho­le­ste­rin­wert ist schlecht. Sie ha­ben mehr­mals ent­spre­chen­de Ta­blet­ten in der Ver­sand­apo­the­ke ge­kauft. – Se­hen Sie, ich neh­me eh et­was. – Aber zu­letzt ha­ben Sie vor zwei Mo­na­ten be­stellt, in der Schach­tel sind aber nur 30 Stück. Üb­ri­gens: Ih­re Kre­dit­kar­te läuft dem­nächst ab . . . -...

Hier hat es mir ge­reicht. Piz­za ma­che ich oh­ne­hin am liebs­ten sel­ber. Und das ist das Letz­te, was Sie von mir hö­ren – zu­min­dest frei­wil­lig.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.