La­dy Li­ber­ty lässt die Schran­ken hin­un­ter

Es ist ein Bruch mit der Tra­di­ti­on der USA als Ein­wan­de­rungs­land: Prä­si­dent Trump will nicht nur die il­le­ga­le Ein­wan­de­rung be­schrän­ken, son­dern auch die le­ga­le hal­bie­ren. Ins Land soll nur noch dür­fen, wer nütz­lich ist. Die Green­card-lot­te­rie soll ab­gesch

Kleine Zeitung Steiermark - - THEMA DES TAGES -

Von Wei­tem schon grüßt die 93 Me­ter ho­he Frei­heits­sta­tue mit hoch­ge­reck­ter Fa­ckel al­le Neu­an­kömm­lin­ge und Heim­keh­rer im New Yor­ker Ha­fen. „Gebt mir eu­re Mü­den, eu­re Ar­men, eu­re ge­knech­te­ten Mas­sen, die frei zu at­men be­geh­ren“, ruft die be­rühm­te In­schrift im So­ckel auf. Die Of­fen­heit für Ein­wan­de­rer aus al­ler Welt ge­hört zum Grün­dungs­my­thos der Ver­ei­nig­ten Staa­ten von Ame­ri­ka.

Da­mit soll es nach dem Wil­len von Prä­si­dent Do­nald Trump bald vor­bei sein. Die Mi­gran­ten wür­den mit Ame­ri­ka­nern um knap­pe Ar­beits­plät­ze kon­kur­rie­ren, ar­gu­men­tiert der Us-prä­si­dent: „Das ist nicht fair ge­gen­über un­se­rer Be­völ­ke­rung, un­se­ren Bür­gern und un­se­ren Ar­bei­tern.“Am Mitt­woch kün­dig­te Trump des­halb „die be­deu­tends­te Re­form un­se­res Ein­wan­de­rungs­sys­tems in ei­nem hal­ben Jahr­hun­dert“an. Ihr Ziel: In­ner­halb von zehn Jah­ren soll die Zahl der Per­so- Von un­se­rem Kor­re­spon­den­ten die ei­ne un­be­fris­te­te Auf­ent­halts­und Ar­beits­ge­neh­mi­gung in den USA er­hal­ten, von der­zeit rund ei­ner Mil­li­on auf 500.000 hal­biert wer­den.

Mo­na­ten hat Trump im­mer wie­der An­läu­fe un­ter­nom­men, den un­er­wünsch­ten Zu­gang von Aus­län­dern in die USA zu er­schwe­ren. So ver­häng­te er ei­nen Ein­rei­sestopp für Be­su­cher aus sechs mus­li­mi­schen Staa­ten, er be­grenz­te die Kon­tin­gen­te für Flücht­lin­ge, ver­schärf­te Grenz­pa­trouil­len und Raz­zi­en un­ter der La­ti­no-be­völ­ke­rung und droh­te mit dem Bau ei­ner Mau­er an der Gren­ze zu Me­xi­ko. Doch das Ein­wan­de­rungs­ge­setz wä­re erst­mals ein mäch­ti­ger He­bel, um die völ­lig le­ga­le dau­er­haf­te Ein­wan­de­rung dras­tisch zu re­du­zie­ren.

Ein Groß­teil der rund ei­nen Mil­li­on Zu­wan­de­rer, die der­zeit jähr­lich die be­gehr­te „Green­card“er­hal­ten, kommt im Zu­ge der Fa­mi­li­en­zu­sam­men­füh­rung zu­sam­men. Wer in den USA ei­ne un­be­fris­te­te Auf­ent­halts­ge­neh­mi­gung be­sitzt, darf El­tern und min­der­jäh­ri­ge Kin­der, in be­stimm­tem Um­fang aber auch Ge­schwis­ter und er­wach­se­ne Kin­der nach­ho­len. Nur rund 150.000 Mi­gran­ten kom­men auf­grund ih­rer be­son­de­ren be­ruf­li­chen Qua­li­fi­ka­ti­on ins Land. Zu­dem dür­fen jähr­lich 55.000 Ge­win­ner der Green­card-lot­te­rie ein­rei­sen.

Trump will nun die Green­card-lot­te­rie kom­plett ab­schaf­fen und Ge­schwis­ter so­wie er­wach­se­ne Kin­der von Ein­wan­de­rern nicht mehr auf­grund ih­rer Ver­wandt­schaft ins Land las­sen. Die Er­tei­lung ei­ner Auf­nen, ent­halts­ge­neh­mi­gung soll statt­des­sen in ei­nem Punk­te­sys­tem nach ka­na­di­schem Vor­bild haupt­säch­lich von Aus­bil­dung, be­ruf­li­chen Fer­tig­kei­ten und Eng­lisch­kennt­nis­sen ab­hän­gig ge­macht wer­den. Obers­tes Ziel ist es, die Ge­samt­zahl der Ein­wan­de­rer zu re­du­zie­ren, die der­zeit vor al­lem aus Me­xi­ko, Chi­na, In­di­en, den Phil­ip­pi­nen und Ku­ba kom­men.

Wirt­schafts­ex­per­ten und Mi­gran­ten­an­wäl­te kri­ti­sie­ren das Vor­ha­ben scharf. Der Prä­si­dent ver­su­che, Ein­wan­de­rer­fa­mi­li­en zu be­stra­fen und Ge­mein­schaf­ten aus­ein­an­der­zu­rei­ßen, be­män­gel­te Tom Pe­rez, der Chef der De­mo­kra­ten. Öko­no­men wei­sen dar­auf hin, dass Ame­ri­kas Be­trie­be we­gen der nied­ri­gen Ge­bur­ten­ra­ten und der kräf­ti­gen Kon­junk­tur auf aus­län­di­sche Ar­beits­kräf­te an­ge­wie­sen sind. An­ge­li­ca Sa­las, die Ge­schäfts­füh­re­rin der „Co­ali­ti­on for Hu­ma­ne Im­mi­gra­ti­on

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.