Aha-ef­fek­te in der Welt der Re­li­gio­nen

Die Son­der­aus­stel­lung „Gott und die Welt“macht das Schloss Trau­ten­fels heu­er zum Fix­ter­min für Schau-lus­ti­ge.

Kleine Zeitung Steiermark - - STEIERMARK -

Ha­ben Sie die Welt der Re­li­gio­nen schon ein­mal wie ei­nen U-bahn­plan be­trach­tet? Wis­sen Sie, wel­che Glau­bens­rich­tung sei­nen Schäf­chen die meis­ten Fei­er­ta­ge bie­tet? Wie das Mor­gen­ge­bet im Sik­his­mus klingt? Oder was die blaue Stu­be ist? Mit dem ge­flü­gel­ten Wort „über Gott und die Welt re­den“meint man ge­mein­hin, über al­les und nichts zu re­den. Die ak­tu­el­le Son­der­aus­stel­lung im Schloss Trau­ten­fels mit dem gleich­na­mi­gen Ti­tel – „Gott und die Welt“– be­inhal­tet aber weit mehr als ein be­lie­bi­ges Pa­n­op­ti­kum der Re­li­gio­nen. Die Ku­ra­to­rin Kat­ha­ri­na Krenn und ih­re Mit­ar­bei­ter Wolf­gang Ot­te und In­go­mar Fritz er­zeu­gen statt­des­sen auf spie­le­ri­sche Art und Wei­se Aha-er­leb­nis­se und ei­ne ver­spro­chen ho­he Ver­weil­dau­er.

Schon die Per­spek­ti­ve durch das Te­le­skop des Me­teo­ro­lo­gen Al­bert Su­dy lässt uns stau­nen – und über die Wei­te der Welt sin­nie­ren. Doch auch die tra­gi­schen Aus­wüch­se hei­mi­scher Re­li­gi­ons­ge­schich­te wie et­wa die Zwangs­um­sie­de­lung von Pro­tes­tan­ten spie­len in der Schau ei­ne Rol­le. Als Zen­trum der Re­for­ma­ti­on im Enn­s­tal ist kaum ein Ort prä­des­ti­nier­ter für der­lei Be­trach­tun­gen wie das Schloss Trau­ten­fels selbst.

Die Aus­stel­lung star­te­te heu­er an­läss­lich des Lu­ther­jahrs und dau­ert bis 2018 – das Ju­bi­lä­ums­jahr „800 Jah­re Diö­ze­se Graz-se­ckau“.

PREIS (3)

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.