Jetzt geht es rich­tig los mit der We­spen­pla­ge

Kleine Zeitung Steiermark - - STEIERMARK | 17 -

da­von ab, ob es ge­nü­gend Fall­obst gibt. In Re­gio­nen, die vom Spät­frost be­trof­fen wa­ren, könn­ten sich die Po­pu­la­ti­ons­grö­ßen des­we­gen in Gren­zen hal­ten.

drückt, wie bei man­chen Men­schen, auch aufs Ge­müt der We­spen. Sie sind der­zeit ag­gres­si­ver. Das kommt da­her, dass sie sich ver­mehrt auf die Su­che nach Flüs­sig­keit be­ge­ben. Die of­fe­ne Co­la-do­se wirkt da wie ei­ne Ein­la­dung. Sti­che im Mund kön­nen auch für Nicht-all­er­gi­ker ge­fähr­lich wer­den, des­we­gen rät Gepp, beim Es­sen und Trin­ken ge­nau zu schau­en. Ein „nor­ma­ler“Stich hin­ge­gen ist zwar oft sehr schmerz­haft, für die meis­ten Men­schen aus ge­sund­heit­li­cher Sicht aber kein Pro­blem. Gepp rät, sich ge­gen­über um­her­sch­wir­ren­den We­spen ru­hig zu ver­hal­ten: „Lang­sam weg­schie­ben, even­tu­ell mit ei­nem Pa­pier, und nicht fuch­teln.“In 50 Jah­ren Ar­beit mit den Brum­mern sei er üb­ri­gens nur ein­mal ge­sto­chen wor­den, so Jo­han­nes Gepp.

we­ni­ger stark ver­brei­tet. Beim Stich­wort Hor­nis­sen räumt Gepp mit ei­nem My­thos auf: „Ih­re Sti­che sind nicht ge­fähr­li­cher als die von an­de­ren We­spen.“

Stich­hal­ti­ge Ar­gu­men­te spre­chen aber auch für den öko­lo­gi­schen Nut­zen der Tie­re. So kann ein ein­zi­ger Hor­nis­sen­staat bis zu 1000 klei­ne­re We­spen und Flie­gen pro Tag ver­zeh­ren. Wer ein We­s­pen­nest in der Nä­he hat, wird sich in der Re­gel nicht mit Stu­ben­flie­gen pla­gen müs­sen. Dar­über hin­aus, so Jo­han­nes Gepp, sei­en die Tie­re – vor al­lem Hor­nis­sen – in der Nä­he ih­rer Nes­ter we­ni­ger ag­gres­siv.

Wer al­so jetzt ein Nest bei sich zu Hau­se fin­det, soll­te ab­wä­gen, ob das Ent­fer­nen not­wen­dig ist, au­ßer­dem ist nach dem ers­ten Frost mit dem Sum­men oh­ne­hin Schluss. All­er­gi­ker, aber auch El­tern mit klei­ne­ren Kin­dern wol­len meist kein Nest in ih­rer Nä­he wis­sen. In dem Fall rät Jo­han­nes Gepp zu pro­fes­sio­nel­len Kam­mer­jä­gern, denn wenn es an ihr Nest geht, kön­nen die In­sek­ten un­ge­müt­lich wer­den.

FO­TO­LIA, PACHERNEGG

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.