Wm-me­dail­le ist zum Grei­fen na­he

Cle­mens Dopp­ler und Alex­an­der Horst ste­hen bei der WM auf der Wie­ner Do­nau­in­sel im Halb­fi­na­le. Dort war­ten heu­te Rus­sen.

Kleine Zeitung Steiermark - - SPORT -

Der Be­griff Som­mer­mär­chen ist in die­sen hei­ßen Ta­gen mo­dern. Völ­lig zu Recht al­ler­dings, wenn man sich an die Leis­tun­gen der ös­ter­rei­chi­schen Frau­en bei der Fuß­ball-em er­in­nert. Ein wei­te­res Mär­chen, wenn­gleich im Beach­vol­ley­ball, wird auf der Wie­ner Do­nau­in­sel ge­fei­ert. Cle­mens Dopp­ler und Alex­an­der Horst ste­hen dort nach ei­ner wah­ren Schlacht, die sie nach 85 Mi­nu­ten mit ei­nem 31:33, 21:18, 15:11 ge­gen die Po­len Kan­tor/lo­si­ak für sich ent­schie­den, als ers­te rot-weiß-ro­te Paa­rung der Ge­schich­te in ei­nem Wm-halb­fi­na­le. „Das ist ein ech­tes Som­mer­mär­chen für uns“, sag­te Dopp­ler nach dem Spiel, „und wir wol­len es noch wei­ter­le­ben.“Sein Part­ner war über­wäl­tigt von der Traum­stim­mung vor 10.000 Fans auf dem Cen­ter­court. „Ich will gar nicht die Bril­le run­ter­tun, weil man dann ei­ne Trä­ne se­hen wür­de, so geil ist das“, sag­te Horst.

Im heu­ti­gen Halb­fi­na­le (11 Uhr/li­ve ORF Sport +) war­ten die Rus­sen Lja­min/kra­sil­ni­kow. Beim Cev-mas­ters in Ba­den be-

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.