Der klei­ne Fisch im ORF

Seit Jän­ner fun­giert In­grid Thurn­her als Chef­re­dak­teu­rin von ORF III. Ein Ge­spräch über ihr ers­tes Fa­zit, neue Sen­dun­gen und Er­fol­ge mit Klas­si­kern.

Kleine Zeitung Steiermark - - MEDIEN -

Wer nie beim Kul­turund In­for­ma­ti­ons­sen­der ORF III lan­det, dem ent­geht nicht nur teils ex­qui­si­tes Pro­gramm zu ver­nünf­ti­gen Sen­de­zei­ten. De­ro­der die­je­ni­ge könn­te auch glau­ben, In­grid Thurn­her hät­te den Sen­der ver­las­sen. Acht Mo­na­te ist es nun her, seit die Vor­arl­ber­ge­rin „Im Zen­trum“an Clau­dia Rei­te­rer über­gab und als Chef­re­dak­teu­rin zu ORF III wech­sel­te. Bis­lang geht der 55Jäh­ri­gen nichts ab. Na ja, bis auf zwei­er­lei: „Ich ver­mis­se die Mög­lich­keit, mich ei­ne Wo­che lang in­ten­siv mit nur ei­nem The­ma zu

ORF APA/RO­LAND SCHLA­GER

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.