|

Ein Ge­wächs­haus wie kein an­de­res geht in Test­be­trieb: Was bald am Süd­pol ge­dei­hen wird, soll ein­mal Men­schen im All ver­sor­gen.

Kleine Zeitung Steiermark - - INTERNATIONAL -

Seit fünf Jah­ren zeigt sich der Ro­ver „Cu­rio­si­ty“auf der Ober­flä­che des Mars trotz ei­ni­ger Pan­nen äu­ßerst wiss­be­gie­rig. Längst strebt auch der Mensch selbst zum Ro­ten Pla­ne­ten. Auch wenn es noch kei­nen kon­kre­ten Start­ter­min gibt, lie­gen mehr oder we­ni­ger rea­lis­ti­sche Plä­ne da­für vor. Nur: Was dann? Ab­ge­se­hen vom Weg dort­hin, „Cu­rio­si­ty“war acht Mo­na­te und 560 Mil­lio­nen Ki­lo­me­ter un­ter­wegs, stellt sich vor al­lem die Fra­ge: Wie kön­nen Erd­lin­ge in ei­ner so le­bens­feind­li­chen Um­welt be­ste­hen? Wie ist die Ver­sor­gung mit fri­scher Nah­rung in ex­tra­ter­res­tri­schen Au­ßen­pos­ten der Mensch­heit vor­stell­bar?

Ei­ne wich­ti­ge Ant­wort dar­auf könn­te das auf vier Jah­re an­be­raum­te Eu-pro­jekt „Eden ISS“lie­fern, das si­che­re Le­bens­mit­tel­pro­duk­ti­on im All er­forscht. Das spe­zi­el­le Ge­wächs­haus, das un­ter wid­rigs­ten Au­ßen­be­din­gun­gen Er­trä­ge lie­fern soll, wird ab 2018 für ein Jahr in der Ant­ark­tis in Be­trieb ge­hen. Im Ok­to­ber geht es zum klam­men Sü­den un­se­res Pla­ne­ten. Die „Eden ISS Mo­bi­le Test Fa­ci­li­ty“wird na­he der Ne­u­may­er-sta­ti­on III bei bis zu mi­nus 40 Grad und auf 200 Me­ter di­ckem

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.