Je­de Stim­me

Kleine Zeitung Steiermark - - FRONT PAGE -

es kei­nen so in­ten­si­ven Kampf“, sa­gen SPÖ, KPÖ und Grü­ne uni­so­no. Micha­el Eh­mann, Sp-chef in Graz, sieht das Gro­ße und Gan­ze im Vor­der­grund. Dass die Kanz­ler-par­tei nicht mehr in der Stadt­re­gie­rung ver­tre­ten ist, sei beim Wahl­kampf ein Vor­teil. Man kön­ne fre­cher sein, so Eh­mann. Die ro­ten Kan­di­da­tin­nen Ka­rin Gr­ei­ner und Verena Nuss­baum kon­zen­trie­ren sich in die­sem Sin­ne dar­auf, Schwarz-blau im Bund zu ver­hin­dern. Bei den Grü­nen freut man sich über pro­mi­nen­te Na­men auf der Lis­te – dar­un­ter Ju­dith Schw­ent­ner, „die den Ein­zug ins Par­la­ment bei ei­nem gu­ten Er­geb­nis schafft“, hofft Spre­cher Bernd Pe­ka­ri.

Auch die FPÖ „hal­ten zwei Man­da­te in Graz und Um­ge­bung für mög­lich“, so Ste­fan Her­mann, Spre­cher von Lan­des­par­tei­ob­mann Ma­rio Ku­na­sek. Häu­fig fällt bei der FPÖ der Na­me Axel Kas­seg­ger – er setzt vor al­lem auf Wirt­schafts­the­men. uter Din­ge ist man auch bei den Ne­os, die durch die Prä­senz von Irm­gard Griss, die bun­des­weit am zwei­ten Platz ge­lis­tet ist, auf Rü­cken­wind hof­fen. Auf der Lis­te fin­det sich auch Ge­mein­de­rat Ni­ko Swa­tek. Wie an­de­re Kan­di­da­ten setzt er in den fi­na­len zwei Ta­gen vor al­lem auf Prä­senz. Denn in ei­nem sind sich al­le Frak­tio­nen bei al­len Un­ter­schie­den ei­nig: Im Wahl­kampf zählt letzt­lich je­de Stim­me ...

G

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.