Zur Tief­ga­ra­ge am Ei­ser­nen Tor

Kleine Zeitung Steiermark - - FRONT PAGE -

Hof­fent­lich macht Nagl, der bis­her sehr sou­ve­rän sein Bür­ger­meis­ter­amt aus­füll­te, nicht den glei­chen Feh­ler wie die­ser einst mäch­ti­ge Gra­zer Bür­ger­meis­ter An­fang der 70er-jah­re; das En­de sei­ner po­li­ti­schen Kar­rie­re war un­rühm­lich und dürf­te be­kannt sein. Da­her bit­te kein „Dr­über­fah­ren“, son­dern Ein­bin­dung al­ler be­trof­fe­nen Par­tei­en und vor al­lem der Be­völ­ke­rung bei der für ein so sen­si­bles und für die Zu­kunft der Stadt Graz so wich­ti­ges Pro­jekt.

Dipl.-ing. Her­bert Schif­ferl

Da will un­ser Bür­ger­meis­ter wie­der über den Kopf der Gra­zer hin­weg über ei­ne Idee ent­schei­den, um die­ses Pro­jekt ei­ner voll­au­to­ma­ti­schen Ga­ra­ge für 600 Au­tos am Ei­ser­nen Tor zu bau­en und 180 Park­plät­ze weg­zu­ra­die­ren, da­mit noch mehr Cha­os ent­steht.

K. Kräu­chi

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.