Ein ra­di­ka­ler Um­bau der Re­pu­blik

Kleine Zeitung Steiermark - - FRONT PAGE - Von Chris­ti­na Tra­ar

Ex-po­li­ti­ker und Un­ter­neh­mer le­gen ei­nen Re­form­plan vor, der die Kom­pe­ten­zen zwi­schen Bund und Län­dern neu ver­teilt.

Die ak­tu­el­le Kom­pe­tenz­ver­tei­lung zwi­schen Bund und Län­dern soll der Ver­gan­gen­heit an­ge­hö­ren. Ehe­ma­li­ge Po­li­ti­ker und Un­ter­neh­mer, die sich um die Zi­vil­ge­sell­schafts­platt­form re­spekt.net zu­sam­men­ge­fun­den ha­ben, for­dern nun ei­ne tief grei­fen­de Re­form der Re­pu­blik. Drei Jah­re lang hat das par­tei­über­grei­fen­de Gre­mi­um (nur ein Frei­heit­li­cher fehlt) am Kon­zept ge­ar­bei­tet, nun will man da­mit den Re­form­druck auf die ak­tu­ell lau­fen­den tür­kis-blau­en Ko­ali­ti­ons­ver­hand­lun­gen er­hö­hen. Die For­de­run­gen, die ei­ne Volks­ab­stim­mung nö­tig mach­ten, im Über­blick. Hei­de Schmidt (Grün­de­rin des Li­be­ra­len Fo­rums)

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.