Spray­er-Pa­ra­dies und Graf­fi­ti-Alb­traum

Wie­ner sprü­hen städ­ti­sche Fas­sa­den an

Kronen Zeitung - - Wien - M. Dedagic / I. Ku­bicek

„Die Ge­gend um die Au­gar­ten­brü­cke ist ein Dro­genHots­pot“, sagt die Po­li­zei. In die­sem Eck hat die Stadt auch die Wän­de zum le­ga­len Spray­en frei­ge­ge­ben. Die Schmie­re­rei­en­anB­rü­cken­un­dBän­ken­tra­gen­in­zwi­schen nur zu ei­ner trost­lo­sen Stim­mung am sonst so be­lieb­ten Do­nau­ka­nal bei. Da­bei ha­ben Wi­ens Spray­er viel drauf.

Be­reits zum drit­ten Mal ver­wan­del­te das Cal­le-Li­breFes­ti­val Wien in ei­ne rie­si­ge Frei­luft­ga­le­rie. Von Mitt­woch bis Frei­tag ge­stal­te­ten Künst­ler gan­ze Häu­ser­fas­sa­den mit Li­ve­pain­tings. Die Wand­ma­le­rei­en sind im The­re­se-Sip-Park, Richar­dWal­de­mar-Park und in der Sand­wirt­gas­se (al­le Ma­ria­hilf) so­wie im Karl-Far­kasPark (Neu­bau) und in der Fuhr­manns­gas­se (Jo­sef­stadt) zu be­wun­dern.

Die Be­su­cher am Do­nau­ka­nal hin­ge­gen ste­hen bei den Wän­den um die Salz­tor­brü­cke im­mer wie­der vor neu­en Schmie­re­rei­en. Wohl füh­len sich hier nur die Dea­ler. „In den Som­mer­mo­na­ten ha­ben wir hier ver­mehrt Pro­ble­me“, be­stä­tigt Po­li­zei-Spre­che­rin Michae­la Ross­mann.

Spray­er ver­schö­nern beim Cal­le-Lib­re-Fes­ti­val Wi­ens Ge­bäu­de mit ih­ren Kunst­wer­ken.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.