Ret­ter op­fer­te sein Au­to: Tes­la be­zahlt Re­pa­ra­tur!

Kronen Zeitung - - AUSLAND -

Mü n c h e n . - Die hel­den­haf­te Ret­tungs­ak­ti­on ei­nes es Au­to­fah­rers auf der A9 in Bay­ern weck­te nun das In­te- er­es­se von Tes­la- Chef Elon Musk. Der Mil­li­ar­där will ill den Wa­gen des Deut­schen nun gra­tis re­pa­rie­ren las­sen! n!

Der 41 Jah­re al­te Manfred Kick op­fer­te am Di­ens­tag sei­nen Tes­la, um ei­nem an­de­ren Au­to­fah­rer das Le­ben zu ret­ten. Mit­ten auf der A9 ent­deck­te der Deut­sche ei­nen be­wusst­lo­sen Mann hin­ter dem Steu­er - und re­agier­te geis­tes­ge­gen­wär­tig: Er brems­te den frem­den Pkw aus, in­dem er es auf sein Elek­tro­au­to auf­fah­ren ließ.ß. Da­nach leis­te­te er Ers­te Hil- il­fe. Die Hel­den­tat sprach ch sich nun bis ins Si­li­con Val- al­ley durch: Der Tes­la- Chef ef Elon Musk ( 45) höchst­per-er­sön­lich gab auf Twit­ter be-ekannt: „ Als An­er­ken­nung ng über­nimmt Tes­la al­le Re­pa- ara­tur­kos­ten – schnell und nd kos­ten­los.“

Die Ret­tungs­ak­ti­on des Deut­schen Manfred Kick ( re.) sprach sich bis zu Tes­laChef Elon Musk durch. Er will das Au­to des 41- Jäh­ri­gen gra­tis re­pa­rie­ren las­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.