„Prä­si­den­tin “und 25 An­hän­ger ein­ge­sperrt

Lan­des­wei­te Raz­zia mit 454 Po­li­zis­ten Er­pres­sung, Be­trug Staats­ver­wei­ge­rer plan­ten in Graz Ge­richts­ver­hand­lung:

Kronen Zeitung - - ÖSTERREICH - VON MAN­FRED NIEDERL UND CHRIS­TOPH BUDIN

Groß­schlag ge­gen die Staats­ver­wei­ge­rer! In der Nacht auf Don­ners­tag wur­den bei ei­ner lan­des­wei­ten Groß- Raz­zia von 454 Po­li­zis­ten 26 füh­ren­de Mit­glie­der ver­haf­tet. Dar­un­ter auch die „ Prä­si­den­tin“. Der Ver­dacht: Er­pres­sung und Be­trug. Die ob­sku­re Ver­ei­ni­gung woll­te heu­te, Frei­tag, in Graz „ Ge­richt hal­ten“. . .

Mo­ni­ka U., die Prä­si­den­tin des 2015 aus­ge­ru­fe­nen „ Staa­ten­bun­des Ös­ter­reich“, woll­te heu­te mit An­hän­gern im Schwur­ge­richts­saal des Gra­zer Lan­des­ge­richts un­ter an­de­rem den Bür­ger­meis­ter und Rich­ter we­gen „ Men­schen­rechts- und Völ­ker­rechts­ver­bre­chen“( sie­he Aus­riss li.) ver­han­deln. Die An­ge­klag­ten soll­ten mit der Mi­li­tär­po­li­zei vor­ge­führt wer­den. Die Exe­ku­ti­ve hat­te sich auf ei­nen Groß­ein­satz vor­be­rei­tet, denn das Be­tre­ten des öf­fent­li­chen Ge­bäu­des ist nicht ver­bo­ten. Die Ak­ti­on hat sich mitt-

ler­wei­le er­üb­rigt, denn die Ost­stei­re­rin be­fin­det sich seit Don­ners­tag in Haft. Eben­so wie ih­re „ Lan­des­haupt­leu­te“in den Bun­des­län­dern und an­de­re Funk­tio­nä­re – ins­ge­samt 26 Ver­däch­ti­ge. „ Der Tat­vor­wurf lau­tet auf Be­tei­li­gung an ei­ner staats­feind­li­chen Ver­bin­dung, Wi­der­stand ge­gen die Staats­ge­walt, Nö­ti­gung, ge­fähr­li­che Dro­hung, Er­pres­sung, schwe­rer Be­trug“, er­klärt der Gra­zer Jus­tiz­spre­cher Chris­ti­an Kro­schl.

Bei Info- Ver­an­stal­tun­gen sol- len die Staats­ver­wei­ge­rer neu­en Mit­glie­dern Au­to­kenn­zei­chen und Do­ku­men­te ver­kauft und ih­nen ver­spro­chen ha­ben, dass sie kei­ne Steu­er mehr zah­len müss­ten. Pi­kan­tes De­tail: Die Pro­fi­teu­re die­ses Be­tru­ges fi­nan­zier­ten mit den Ein­nah­men ih­ren Un­ter­halt.

Jus­tiz­mi­nis­ter Brand­stet­ter plant ja ei­ne Ver­schär­fung des Straf­rechts, „ um bes­ser ge­gen die­se Grup­pie­run­gen vor­ge­hen zu kön­nen“.

Im Gra­zer Schwur­ge­richts­saal woll­ten die Staats­ver­wei­ge­rer heu­te, Frei­tag, den Bür­ger­meis­ter und ei­ni­ge Rich­ter an­kla­gen.

Mo­ni­ka Un­ger, die Prä­si­den­tin des et­wa 1000 An­hän­ger um­fas­sen­den „ Staa­ten­bun­des“, ist in Haft.

Ver­wei­ge­rer ha­ben ei­ge­ne Kenn­zei­chen

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.