„ O’zapft is!“– Die Wiesn ist er­öff­net

Mün­chen er­war­tet sechs Mio. Be­su­cher

Kronen Zeitung - - Ausland -

MÜN­CHEN. „ O’zapft is!“Ges­tern, Sams­tag, um Punkt 12 Uhr zapf­te Ober­bür­ger­meis­ter Die­ter Rei­ter das ers­te Fass Bier mit zwei Schlä­gen an und er­öff­ne­te da­mit das Münch­ner Ok­to­ber­fest 2017. An­ge­sichts der la­ten­ten Ter­ror­ge­fahr hat die Po­li­zei ihr Si­cher­heits­kon­zept für das größ­te Volks­fest der Welt er­neut aus­ge­wei­tet.

Po­li­zei­be­am­te mit am Kör­per be­fes­tig­ten Ka­me­ras, so­ge­nann­ten Bo­dy­cams, zu­sätz­li­che Vi­deo­ka­me­ras und mehr Blu­men­kü­bel als Zu­fahrts­sper­ren ge­hö­ren zu den er­wei­ter­ten Maß­nah­men. Über ei­ne Laut­spre­cher­an­la­ge sol­len zu­dem Be­su­cher­strö­me bei ei­nem mög­li­chen Alarm bes­ser ge­lei­tet wer­den.

Neu auf der Wiesn sind auch ei­ne gan­ze Rei­he von Fahr­ge­schäf­ten, et­wa ei­ne Ach­ter­bahn mit ei­ner aus­schwin­gen­den Gon­del und das 80 Me­ter ho­he Ket­ten­ka­rus­sell „ Ju­les Ver­ne To­wer“. Im Süd­teil des Fest­ge­län­des auf der „ Oi­den Wiesn“rollt erst­mals ei­ne mehr als hun­dert Jah­re al­te Kin­der­ei­sen­bahn.

Das 184. Ok­to­ber­fest dau­ert in die­sem Jahr 18 Ta­ge – weil es bis zum 3. Ok­to­ber, dem Tag der Deut­schen Ein­heit, ver­län­gert wird. Es ist da­mit die längst­mög­li­che Wiesn. An die sechs Mil­lio­nen Be­su­cher wer­den er­war­tet.

Die Maß Bier kos­tet heu­er bis zu 10,95 Eu­ro – das sind 25 Cent mehr als im Vor­jahr. Wiesn- Chef Jo­sef Schmid ( CSU) war mit sei­nem Vor­schlag ei­ner Bier­preis­brem­se ge­schei­tert. Er woll­te den Preis für drei Jah­re auf dem Vor­jah­res­ni­veau ein­frie­ren.

Wie schon in den zwei Jah­ren zu­vor be­nö­tig­te Ober­bür­ger­meis­ter Die­ter Rei­ter auch heu­er nur zwei Schlä­ge. Bis 3. Ok­to­ber wird täg­lich ge­fei­ert. Das Ok­to­ber­fest öff­net mor­gens um zehn Uhr und schließt um 23.30 Uhr.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.