Nach Tra­gö­die Come­back für Gän­se- Po­li­zei

Tie­re sol­len Len­ker war­nen

Kronen Zeitung - - Österreich - M. Mün­zer

An der Kreu­zung Grin­zin­ger Al­lee/ Husch­ka­gas­se kommt es im­mer wie­der zu ge­fähr­li­chen Si­tua­tio­nen. Der Ze­bra­strei­fen ist durch die Hal­te­stel­le der Stra­ßen­bahn­li­nie 38 stark fre­quen­tiert, im Um­kreis be­fin­den sich Schu­len so­wie ein Pen­sio­nis­ten­heim. Es gibt we­der ei­ne Am­pel noch ei­nen Schü­ler­lot­sen. Jüngst kam dort, wie be­rich­tet, ei­ne Pen­sio­nis­tin ( 79) ums Le­ben.

Jetzt setzt Heu­ri­gen­wirt Franz Hengl auf ei­ne al­te – und skur­ri­le – Idee für mehr Si­cher­heit in der Ge­gend. Er schwört auf sei­ne wei­ßen Gän­se, die er schon vor vie­len Jah­ren als „ Hilfs- Po­li­zis­ten“durch Grin­zing mar­schie­ren ließ. Die Tie­re sol­len bei Len­kern für Auf­merk­sam­keit sor­gen, auf die Ge­fah­ren hin­wei­sen.

Schon im Jahr 2012 wa­ren die ge­fie­der­ten „ Ein­satz­kräf­te“in Wi­en- Dö­bling un­ter­wegs

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.