Lie­be zum Haus­arzt

Kronen Zeitung - - Leserbriefe -

Vor je­der Na­tio­nal­rats­wahl ent­de­cken Po­li­ti­ker ih­re Lie­be zum Haus­arzt. Auch dies­mal wim­melt es in den Wahl­pro­gram­men von Zu­sa­gen, den Kas­sen- All­ge­mein­me­di­zi­ner auf­zu­wer­ten. Die­se in schö­ner Re­gel­mä­ßig­keit wie­der­keh­ren­den An­kün­di­gun­gen er­in­nern an die Ver­spre­chen von Hei­rats­schwind­lern. Nach der Wahl folgt die gro­ße Er­nüch­te­rung. Al­le Lie­bes­be­kun­dun­gen lö­sen sich in nichts auf. Haus­arzt- Ge­ring­schät­zung ist wie­der an­ge­sagt. So wün­schen sich die Ge­prell­ten nur ei­nes: Hört auf mit die­sen Ver­spre­chun­gen. Nur Ta­ten zäh­len! Dr. Wolf­gang G ep­pert, Wi­en

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.