Schmerz­lin­dern­des Bad

Kronen Zeitung - - Österreich -

Von ge­trock­ne­tem und zer­klei­ner­tem Bei­fuß­kraut und von ei­nem Ge­misch aus eben­so be­schaf­fe­nen Ei­bisch­blü­ten und - blät­tern nimmt man je 75 g und stellt bei­des zu­sam­men mit 3 Li­ter kal­tem Was­ser zu. Die­ses wird bloß gut er­wärmt, nicht ko­chen. Vor dem Ab­sei­hen 1/ 2 St­un­de zie­hen las­sen. Den Rück­stand zu­sätz­lich aus­pres­sen, und die ge­sam­te Flüs­sig­keit ins Ba­de­was­ser ge­ben. Ca. 20 Mi­nu­ten im Was­ser blei­ben. Wirkt sich wohl­tu­end auf die Haut und auf den Or­ga­nis­mus bei Schmerz­zu­stän­den aus.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.