„ Al­les aus­ge­klam­mert, was mit So­li­da­ri­tät zu tun hat“

Kronen Zeitung - - Politik -

Mit der Ab­leh­nung des UNO- Mi­gra­ti­ons­pak­tes wer­de Ös­ter­reich Teil der „ In­ter­na­tio­na­le der Po­pu­lis­ten“von Un­garns Premier Or­bán bis zu US- Prä­si­dent Do­nald Trump, kri­ti­siert Lu­xem­burgs Au­ßen­mi­nis­ter Je­an Asselborn in ei­nem In­ter­view mit dem Ma­ga­zin „ pro­fil“. Ge­ne­rell ha­be er noch kei­ne EU- Rats­prä­si­dent­schaft er­lebt, die ih­ren Fo­kus so stark auf na­tio­na­le In­ter­es­sen rich­te. Ös­ter­reich ha­be al­les aus­ge­klam­mert, was mit eu­ro­päi­scher So­li­da­ri­tät und Ver­ant­wor­tung zu tun ha­be, sagt Asselborn.

Die FPÖ weist die Kri­tik zu­rück und nennt Asselborn ei­nen „ fa­na­ti­schen Lin­ken“.

Se­bas­ti­an Kurz und Lu­xem­burgs Au­ßen­mi­nis­ter Je­an Asselborn. Hier bei ei­nem eu­ro­päi­schen Tref­fen im Jahr 2014.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.