Mar­ti­ni

Kronen Zeitung - - Leserbriefe - In­grid Stra­cke, Tier­schutz­ver­ein Pur­zel & Vi­cky, Va­solds­berg

Rund um Mar­ti­ni lan­den in Ös­ter­reich 250.000 Gän­se auf den Tel­lern. 80% da­von kom­men aus dem Aus­land, groß­teils aus Un­garn, weit ent­fernt von Bio- Wei­de­gans­hal­tung. Gän­sestopf­le­ber und „ Pusz­tarupf“zur Dau­nen­ge­win­nung sind in Un­garn gän­gi­ge Pra­xis. Stopf­gän­se wer­den mit Schlauch und Trich­ter zwangs­ge­füt­tert, bis es zu ei­ner krank­haf­ten Ver­grö­ße­rung der Le­ber kommt, die dann als be­son­de­re De­li­ka­tes­se gilt. Der Rest des Gän­seka­da­vers en­det als Mar­ti­ni­gansl auf un­se­ren Tel­lern. Nach vier Mo­na­ten er­bärm­li­chen Da­seins in am­mo­niak­ver­seuch­ten Mas­sen­stäl­len, am Le­ben er­hal­ten durch An­ti­bio­ti­ka und voll­ge­stopft mit Mast­fut­ter, en­den die­se be­dau­erns­wer­ten Ge­schöp­fe als Fest­tags­bra­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.