Zei­ge­fin­ger

Kurier - - ERSTE SEITE - A. S. andre­as.schwarz@ku­ri­er.at

Jetzt al­so John Way­ne. Die Bil­der- und Sta­tu­en­stür­mer ha­ben den le­gen­dä­ren Wes­tern­hel­den ent­deckt: Weil der Ras­sist und Ma­cho (њ 1979) einst im Play­boy die wei­ße Vor­macht pries („bis Schwar­ze ge­bil­det ge­nug sind, Ver­ant­wor­tung zu über­neh­men“), wol­len die De­mo­kra­ten den John-Way­ne-Flug­ha­fen in Oran­ge Coun­ty um­be­nen­nen.

So et­was ist Ar­nold Schwar­ze­negger auch schon pas­siert. Als er Gou­ver­neur in Ka­li­for­ni­en (To­des­stra­fe!) war, nahm man ihm in Graz das Ar­nold-Schwar­ze­negger-Sta­di­on weg. In­zwi­schen sonnt sich die Po­lit-Pro­mi­nenz aber wie­der ger­ne im Lich­te des um­welt- und auch sonst so freund­li­chen Ös­ter­rei­chers, wenn er mal zu Be­such ist.

Bei John Way­ne hat die post­hu­me Bes­ser­wis­se­rei noch Luft nach oben – Ver­ban­nung al­ler Wes­tern­fil­me, in de­nen In­dia­ner vor­kom­men, zum Bei­spiel? Gott, wie gut wä­re die Welt, wenn die Zei­ge­fin­ger­ge­ne­ra­ti­on schon im­mer auf ihr, der Welt, ge­we­sen wä­re.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.