Sie­mens in Oberösterreich – ein dy­na­mi­scher und ver­läss­li­cher Part­ner der Wirt­schaft.

Kurier Magazine - Oberösterreich - - Anzeige -

„In Oberösterreich ist Sie­mens auch schon seit über 110 Jah­ren ak­tiv. In ei­ni­gen Pro­duk­ten und Lö­sun­gen, mit de­nen Sie­mens er­folg­reich auf dem Welt­markt ver­tre­ten ist, steckt die Ex­per­ti­se von Sie­mens Oberösterreich“, so Nie­der­las­sungs­lei­ter Jo­sef Ki­nast. Folg­lich wei­sen die Ge­schäf­te ei­ne ho­he Ex­port­quo­te von rund 60 Pro­zent auf – in man­chen Be­rei­chen liegt sie so­gar bei über 90 Pro­zent.

Die Sie­mens-Trans­for­ma­to­ren­fer­ti­gung in Linz et­wa ist ne­ben lo­ka­len und lan­des­wei­ten Ak­ti­vi­tä­ten pri­mär welt­weit tä­tig und lie­fert ih­re Pro­duk­te für ei­ne si­che­re Strom­ver­sor­gung in über 20 Län­der der Er­de. Mo­men­tan ar­bei­tet das Werk u.a. den größ­ten Auf­trag in der rund 100-jäh­ri­gen Ge­schich­te ab: Sie­mens lie­fert für das Kraft­werk Glen Can­yon Dam am La­ke Po­well in Ari­zo­na 14 Leis­tungs­trans­for­ma­to­ren mit bio­lo­gisch ab­bau­ba­rer Iso­lier­flüs­sig­keit. Auch das in Linz be­hei­ma­te­te Kom­pe­tenz­zen­trum für die Pro­duk­ti­ons Au­to­ma­ti­sie­rung in der Au­to- und Luft­fahrt­in­dus­trie steht für die in­ter­na­tio­na­le Aus­rich­tung von Sie­mens OÖ. Von hier aus wer­den zum Bei­spiel Pro­jek­te in Russ­land, den USA, Me­xi­ko oder Chi­na für Au­to­mo­bil­her­stel­ler wie Au­di, BMW, Daim­ler und VW um­ge­setzt. Auch Ener­gie­ma­nage­ment-Lö­sun­gen für die Pro­zess- und Fer­ti­gungs­in­dus­trie wer­den von Ex­per­ten aus Linz welt­weit rea­li­siert.

Sie­mens – ein wich­ti­ger Part­ner für die Un­ter­neh­men auf dem Weg zur viel­zi­tier­ten In­dus­trie 4.0. In der Sie­mens-Nie­der­las­sung Linz an­ge­sie­del­te Spe­zia­lis­ten von Sie­mens PLM Soft­ware hel­fen Pro­duk­ti­ons­un­ter­neh­men bei der Um­set­zung von In­no­va­tio­nen, in­dem sie von Pla­nung und Ent­wick­lung bis zu Fer­ti­gung und Sup­port Pro­zes­se op­ti­mie­ren.

Kun­den am re­gio­na­len Markt pro­fi­tie­ren au­ßer­dem haupt­säch­lich von in­tel­li­gen­ten maß­ge­schnei­der­ten In­fra­struk­tur­lö­sun­gen in den Be­rei­chen In­dus­trie, Mo­bi­li­tät, Ge­bäu­de­tech­no­lo­gie, Ener­gie und in­tel­li­gen­te Net­ze, Ener­gie­ef­fi­zi­enz so­wie Was­ser und Ab­was­ser. Ein wich­ti­ger lo­ka­ler Wert­schöp­fungs­bei­trag ist auch das Ein­kaufs­vo­lu­men des ge­sam­ten Sie­mens-Kon­zerns von rund 265 Mil­lio­nen Eu­ro bei ins­ge­samt fast 1.800 ober­ös­ter­rei­chi­schen Un­ter­neh­men. Da­mit si­chert das Un­ter­neh­men ne­ben den rund 1.400 ei­ge­nen Ar­beits­plät­zen auch ei­ne Viel­zahl an Jobs bei an­de­ren Fir­men. Zu­dem bil­det Sie­mens in Linz rund 70 Lehr­lin­ge für den Ei­gen­be­darf und an­de­re In­dus­trie­be­trie­be aus.

Als füh­ren­des Tech­no­lo­gie­un­ter­neh­men des Lan­des steht Sie­mens Ös­ter­reich seit mehr als 135 Jah­ren für tech­ni­sche Leis­tungs­fä­hig­keit, In­no­va­ti­on, Qua­li­tät, Zu­ver­läs­sig­keit und In­ter­na­tio­na­li­tät.

Sie­mens in Oberösterreich: Sie­mens stei­gert die Wett­be­werbs­fä­hig­keit sei­ner Kun­den – re­gio­nal wie in­ter­na­tio­nal – und stärkt mit lo­ka­ler Pro­duk­ti­on und Know-how den Stand­ort. Know-how aus Oberösterreich auf der welt­weit wich­tigs­ten In­dus­trie­mes­se –...

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.