Un­ser täg­li­ches Cup­bre­ad gib uns heu­te

Kurier Magazine - Oberösterreich - - Start-up -

Hun­ger! Da­ni­el Kirch­mayr hat das rich­ti­ge Re­zept da­ge­gen. Cup­breads sind ei­ne schnel­le, ge­schmack­vol­le Va­ri­an­te, den klei­nen Hun­ger zu stil­len. „Un­ser Ziel war es, ei­nen ös­ter­rei­chi­schen Hel­den der Ku­li­na­rik zu er­schaf­fen.

Un­ser tür­ki­scher Kum­pel das Ke­bab, un­ser ita­lie­ni­scher Part­ner die Piz­za und un­ser ve­ga­ner Freund die Fala­fel hat­ten schon längst das Land er­obert. Als ein­zi­ge hei­mi­sche Ver­tre­ter an der Con­ve­ni­ence-Su­per­hel­den­front gab es die halb ein­ge­staub­te Le­ber­kä­se­sem­mel und ih­ren Hel­fer die Ex­tra­wurst­sem­mel. Bei­de gut aus­se­hend,aber in­ner­lich nicht die Wert­volls­ten. Doch ge­nau nach so ei­nem Snack wa­ren wir auf der Su­che.“

Kirch­mayrs Cup­breads wer­den aus zwei ver­schie­de­nen Brot­tei­gen, bes­ten Zu­ta­ten, wie 100 Pro­zent Rind­fleisch, und Kräu­tern her­ge­stellt. Je­der Cup­bre­ad wird mit ei­ner ess­ba­ren Obla­te auf der Ober­flä­che ge­krönt, um so­wohl die Sor­te zu kenn­zeich­nen, al­so auch die

Ein­zig­ar­tig­keit je­des Stücks zu ge­währ­leis­ten.

In die­sem Sinn: Mahl­zeit!

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.