Be­cker po­kert in Wi­en um hal­be Mil­le

Kurier (Samstag) - - MENSCHEN -

Ris­kant. Stell­dich­ein der Su­per­stars am Frei­tag­nach­mit­tag im „Mon­te­si­no“, Wi­ens größ­tem Po­ker­tem­pel (beim Ga­so­me­ter in Erd­berg): Ne­ben Top-Pro­fis wie Fe­dor Holz oder JanPe­ter Jacht­mann nahm auch Bo­ris Be­cker (49) an den Ti­schen der „Par­ty­po­ker Grand Prix Tour“Platz. Trotz kol­por­tier­ter und von ihm de­men­tier­ter 61 Mil­lio­nen Eu­ro Schul­den – oder ge­ra­de des­we­gen – spielt der ExTen­nis-Star um 500.000 Eu­ro Sieg­prä­mie.

Der Ex-Wim­ble­don­sie­ger im Fo­kus der Kie­bit­ze: Mit 115 Eu­ro Start­geld am Grand-Prix-Spiel­tisch

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.