Har­te Fron­ten und ers­te Stim­men der Mä­ßi­gung

Macht­spie­le in Bar­ce­lo­na. Se­pa­ra­tis­ten und Pro-Spa­nier brin­gen sich für Wah­len in Stel­lung

Kurier (Samstag) - - POLITIK - – KON­RAD KRAMAR

Der­zeit sitzt er zwar in UHaft, das aber hin­dert Ori­ol Jun­gueras nicht dar­an, sich für die Par­la­ments­wah­len in Ka­ta­lo­ni­en am 21. De­zem­ber in Stel­lung zu brin­gen. Der schwer­ge­wich­ti­ge Stell­ver­tre­ter des nach Bel­gi­en ge­flüch­te­ten Re­gie­rungs­chefs Carles Pu­ig­de­mont wird von vie­len be­reits als aus­sichts­reichs­ter Kan­di­dat bei den Se­pa­ra­tis­ten ge­han­delt. De­ren Bünd­nis „Junts pel si“, das ja in Ka­ta­lo­ni­en bis­her re­giert hat, ist da­bei zu zer­fal­len. Jun­gueras ist po­li­tisch deut­lich lin­ker als Pu­ig­de­mont. Er könn­te al­so die ra­di­ka­len Lin­ken der CUP, die für den of­fe­nen Auf­stand ge­gen Ma­drid sind, auf ei­ne ge­mein­sa­me Li­nie brin­gen.

Doch un­ter den Se­pa­ra­tis­ten wird auch ei­ne Stim­me der Mä­ßi­gung im­mer lau­ter. Der Li­be­ral­de­mo­krat San­ti Vi­la war zwar eben­falls vor­über­ge­hend in U-Haft, ist aber auf Kau­ti­on frei­ge­kom­men und will bei den Wah­len im De­zem­ber an­tre­ten. An der Un­ab­hän­gig­keit hält auch er fest, wann die aber kom­men soll, lässt er of­fen.

Die jüngs­ten Mei­nungs­um­fra­gen ma­chen oh­ne­hin deut­lich, dass die Ka­ta­la­nen sich von den Se­pa­ra­tis­ten ab­wen­den. Das stärkt den pro­s­pa­ni­schen Par­tei­en den Rü- cken. Das gilt vor al­lem für die Ci­u­dad­a­nos, ei­ne jun­ge bür­ger­lich-li­be­ra­le Par­tei. Die Ci­u­dad­a­nos, die ih­re Wur­zeln in Ka­ta­lo­ni­en ha­ben, ha­ben den Vor­teil, dass sie nicht von Kor­rup­ti­ons­af­fä­ren be­trof­fen sind, in die auch in Ka­ta­lo­ni­en vie­le Spit­zen­po­li­ti­ker ver­wi­ckelt sind. Par­tei­che­fin Ines Ar­ri­ma­das prä­sen­tiert sich als Stim­me der Ver­nunft: Die Re­gi­on brau­che end­lich ei­ne Re­gie­rung, „die zur Ver­nunft zu­rück­kehrt und die ech­ten Pro­ble­me des Lan­des an­geht“.

Ines Ar­ri­ma­das kämpft mit den Ci­u­dad­a­nos für die Ein­heit mit Spa­ni­en. Ori­ol Jun­queras (re.) ist der star­ke Mann bei den Se­pa­ra­tis­ten

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.