Aus­ge­zeich­ne­te Aus­bil­dung zwi­schen 400.000 Tor­ten

Das Ca­fé Cen­tral wur­de von der Spar­te Tou­ris­mus und Frei­zeit­wirt­schaft der Wirt­schafts­kam­mer Wi­en zum „Lehr­be­trieb des Jah­res 2017“ge­kürt

Kurier (Samstag) - - ANZEIGE -

Die Wie­ner Kaf­fee­häu­ser und Tou­ris­mus­be­trie­be sind nicht nur welt­weit be­rühm­te In­sti­tu­tio­nen und be­lieb­te An­zie­hungs­punk­te für hei­mi­sche Gäs­te und Tou­ris­ten, son­dern auch her­vor­ra­gen­de Aus­bil­dungs­stät­ten für den Nach­wuchs der Bran­che. „Un­se­re ho­he in­ter­na­tio­na­le Re­pu­ta­ti­on in der Lehr­lings­aus­bil­dung ver­dan­ken wir die­sen Un­ter­neh­men, von de­nen wir mit dem Ca­fé Cen­tral heu­te ei­nes eh­ren“, sag­te der Ob­mann der Spar­te Tou­ris­mus und Frei­zeit­wirt­schaft in der Wirt­schafts­kam­mer Wi­en, Mar­kus Grieß­ler. Seit 2011 kürt die Spar­te Tou­ris­mus und Frei­zeit­wirt­schaft der Wirt­schafts­kam­mer Wi­en jähr­lich den „Lehr­be­trieb des Jah­res“.

Über 100 Lehr­lin­ge in zehn Jah­ren

Der­zeit wer­den im Tra­di­ti­ons-Ca­fé in der Wie­ner Her­ren­gas­se und in den Even­träu­men der Pa­lais Fers­tel und Daun-Kins­ky so­wie der Wie­ner Bör­sen­sä­le 20 jun­ge Men­schen als Kon­di­tor/in, Koch/Kö­chin und Re­stau­rant­fach­mann/frau aus­ge­bil­det. Ihr Hand­werk er- ler­nen die 12 Bur­schen und acht Mäd­chen von Meis­tern ih­res Fachs, dem­ent­spre­chend be­gehrt sind die Lehr­stel­len. „Die Aus­zeich­nung ist ein Gü­te­sie­gel für das ho­he Ni­veau un­se­rer Aus­bil­dung. Vie­le un­se­rer mo­ti­vier­ten Nach­wuchs­kräf­te ab­sol­vie­ren ih­re Lehr­ab­schluss­prü­fung mit aus­ge­zeich­ne­tem Er­folg. Dar­auf sind wir be­son­ders stolz“, freut sich Kay Fröh­lich, Ge­schäfts­füh­rer der Pa­lais Events Ver­an­stal­tun­gen mit dem Ca­fé Cen­tral. „Be­wer­bun­gen kom­men aus der gan­zen Welt, so­gar aus Süd­afri­ka hat sich kürz­lich ei­ne jun­ge Frau für ei­ne Pa­tis­se­rie­lehr­stel­le be­wor­ben“, er­zählt Fröh­lich.

Ge­nuss­kul­tur steht am St­un­den­plan

Ins­ge­samt wur­den in den ver­gan­ge­nen zehn Jah­ren über 100 jun­ge Zu­cker­bä­cker, Kö­che und Re­stau­rant­pro­fis bei Pa­lais Events

Mar­kus Grieß­ler Ob­mann der Spar­te Tou­ris­mus und Frei­zeit­wirt­schaft

er­folg­reich aus­ge­bil­det. Kon­di­tor­kunst, Kaf­fee­kul­tur und aus­ge­zeich­ne­te Wie­ner Kü­che – das Ca­fé Cen­tral trägt sei­nen Ruf als Kaf­fee­haus­in­sti­tu­ti­on zu Recht. Die Lehr­lin­ge sind vom ers­ten Tag Teil ei­nes top-mo­ti­vier­ten Teams, das täg­lich über 1.000 Gäs­te be­wir­tet und jähr­lich 400.000 köst­li­che Tor­ten aus der haus­ei­ge­nen Pa­tis­se­rie ser­viert. Die Pa­tis­se­rie des Hau­ses ge­nießt in­ter­na­tio­na­les Re­nom­mee, die­sem An­spruch wol­len auch die jun­gen Zu­cker­bä­cker ge­recht wer­den. So stam­men ei­ni­ge Re­zep­t­ide­en für neue Krea­tio­nen von den ta­len­tier­ten Lehr­lin­gen. Im Ser­vice ist Fin­ger­spit­zen­ge- fühl ge­fragt, auf in­ter­kul­tu­rel­le Kom­pe­tenz wird in der Aus­bil­dung be­son­de­ren Wert ge­legt. Das Pu­bli­kum ist in­ter­na­tio­nal, kul­tu­rel­le Viel­falt und Ge­nuss­kul­tur ste­hen am St­un­den­plan der Lehr­lin­ge. Be­glei­tet wer­den die Aus­zu­bil­den­den von ei­nem Lehr­lings­bud­dy, der die jun­gen Men­schen bei ih­rem er­folg­rei­chen Ein­stieg ins Be­rufs­le­ben un­ter­stützt.

„Un­se­re Be­trie­be sind maß­geb­lich ver­ant­wort­lich für die ho­he in­ter­na­tio­na­le Re­pu­ta­ti­on der Tou­ris­mus­aus­bil­dung in Wi­en!“

Kon­di­tor-Lehr­ling Cor­ne­lia Brei­ten­ber­ger und Re­stau­rant­fach­mann Ne­zir Ha­sa­ni freu­ten sich mit Pa­lais Events Ge­schäfts­füh­rer Kay Fröh­lich und Tou­ris­mus-Spar­ten­ob­mann Mar­kus Grieß­ler über die ho­he Aus­zeich­nung „Aus­bil­dungs­be­trieb des Jah­res“

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.