Sie­ben­ter Sieg in Fol­ge – Meis­ter Bo­zen war für die Caps ein har­ter Prüf­stein

Kurier (Samstag) - - SPORT -

EBEL. Die Vi­en­na Ca­pi­tals blei­ben in der neu­en Sai­son wei­ter­hin oh­ne Nie­der­la­ge. Am Frei­tag setz­ten sich die Wie­ner bei Meis­ter Bo­zen mit 2:1 durch und fei­er­ten den sie­ben­ten Sieg im sie­ben­ten Li­ga­spiel.

Die Süd­ti­ro­ler wa­ren bis­lang der här­tes­te Geg­ner der Ca­pi­tals. Nach ei­nem sehr star­ken ers­ten Drit­tel stand es aus der Sicht der Gäs­te nur 1:1. Niss­ner, der von Sky zum Spie­ler des Mo­na­tes Sep­tem­ber ge­wählt wur­de, er­ziel­te sein vier­tes Sai­son­tor (12.). Doch nach dem 1:1 durch Cre­scen­zi (19.) ent­wi­ckel­te sich ein Du­ell auf Au­gen­hö­he. Im Schluss­drit­tel kon­zen­trier­ten sich die Wie­ner auf ih­re De­fen­siv­auf­ga­ben und ka­men nach ei­nem schwe­ren Feh­ler von Bo­zens De­lu­ca durch Holz­ap­fel zum 2:1-Sie­ges­tref­fer (50.).

Ca­pi­tals-Coach Ca­me­ron freu­te sich: „Wir ha­ben sehr gut ge­spielt. Ir­ving im Tor der Boz­ner war sehr gut. Wir woll­ten ihn viel be­schäf­ti­gen. Man hat ge­se­hen, dass wir durch die Sie­ge viel Selbst­ver­trau­en ha­ben.“

Die Wie­ner rei­sen wei­ter nach Dorn­birn (am Frei­tag 3:5 in Graz), wo sie am Sonn­tag gas­tie­ren. Linz ge­wann das Tor­fes­ti­val bei Fe­her­var 6:5 n.V., Salz­burg sieg­te in Vil­lach mit 4:0.

Match­win­ner: Ri­ley Holz­ap­fel (hin­ten) durf­te sich in Mi­nu­te 50 über den Tref­fer zum 2:1 freu­en

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.