Die Ös­ter­rei­cher lan­de­ten im ge­schla­ge­nen Feld

Kurier - - SPORT -

Som­mer-Grand-Prix. Auch bei der zwei­ten Sta­ti­on des Som­mer-Grand-Prix in Hin­ter­zar­ten konn­ten die ÖSV-Ad­ler nicht den er­wünsch­ten gro­ßen Er­folg lan­den. Dies­mal reich­te es nicht ein­mal für ei­nen Top-Ten-Platz, ob­wohl mit Ste­fan Kraft der bes­te Ski­sprin­ger der ver­gan­ge­nen Sai­son am Start war. Der Salz­bur­ger kam in Hin­ter­zar­ten über Rang 14 nicht hin­aus, als bes­ter hei­mi­scher Ath­let be­leg­te Gre­gor Schlie­renzau­er den elf­ten Platz.

Grund zur Be­un­ru­hi­gung sind die bis­he­ri­gen Leis­tun­gen bei den Mat­ten­sprin­gen frei­lich nicht. Der Som­mer Grand-Prix ge­nießt bei den Ös­ter­rei­chern tra­di­tio­nell nicht die obers­te Prio­ri­tät, in der Vor­be­rei­tung liegt das Haupt­au­gen­merk ganz auf der Olym­pia-Sai­son. Man­che Ath­le­ten wie et­wa Micha­el Hay­böck wer­den nur bei aus­ge­wähl­ten Be­wer­ben an den Start ge­hen.

Für die Po­len hin­ge­gen ha­ben die Be­wer­be ei­nen ho­hen Stel­len­wert. Das Team von Ste­fan Hornga­cher trat in Hin­ter­zar­ten in Best­be­set­zung an – und auch prompt in Er­schei­nung. Da­vid Ku­ba­cki fei­er­te im zwei­ten Som­merGrand-Prix-Be­werb den zwei­ten Sieg, ins­ge­samt lan­de­ten fünf pol­ni­sche Sprin­ger in den Top Ten. Der nächs­te Be­werb fin­det in Courche­vel statt (12.Au­gust).

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.