Blaue Be­grü­ßung im Ka­nal­tal

Kurier - - FREIZEIT - – P.

Ita­li­en. Ei­ne Freu­de für Ita­li­en-Ur­lau­ber: Der 172 km lan­ge Al­pen­fluss Tagli­a­men­te, der im Ka­nal­tal ei­ne schö­ne Be­grü­ßung ist und so blau noch da­zu, wird por­trä­tiert. Hier ba­de­te Pa­so­li­ni – hier liegt er be­gra­ben –, hier schoss He­ming­way En­ten. Und hier macht man eher nicht Ur­laub – au­ßer in Li­gna­no (wo der Tagli­a­men­te mün­det). Das könn­te sich än­dern: Auf 15 Wan­der­tou­ren wer­den Or­te vor­ge­stellt, die wie Fremd­wor­te klin­gen – Sau­ris di So­pra (Zah­re-Bier), Pe­sa­riis (Uh­ren­fa­brik), Preo­ne (auf ar­chäo­lo­gi­schen Spu­ren flie­gen­der Rep­ti­li­en) ... Stei­ne sind Mit­bring­sel, der Fluss­bett bringt so­gar Ig­nim­bri­te von Vul­ka­nen mit.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.